HISTORISCHE ORTE IN DEUTSCHLAND: DIE 20 SCHÖNSTEN ALTSTÄDTE & ORTE 3

Historische Orte in Deutschland – Wir werden dir heute unsere Top 20 schönsten historischen Orte und Altstädte in Deutschland präsentieren. Dazu werden wir eine kurze Beschreibung, Tipps und unsere Highlights hinzufügen! Wir hoffen, euer nächster Städtetrip geht in eine der folgenden historische Orte in Deutschland! 

Rosenmontagszug Mainz 2020 | Impres...
Rosenmontagszug Mainz 2020 | Impressionen der Fastnacht

Auf den ersten Blick scheint Deutschland ein hochmodernes, fortschrittliches Wirtschaftsland zu sein. Hinter dieser Fassade befindet sich aber ein Land voller Kultur und Geschichte, die bis heute noch sichtbar ist. Viele Städte sind geprägt durch ihren historischen Stadtkern und Denkmäler, die an längst vergangene Zeiten erinnern.

Historische Orte und schöne Altstädte kann man in ganz Deutschland finden. Wir haben hier eine Liste erstellt: Historische Orte in Deutschland, die perfekt für Städtetrips, Tagesausflüge oder lange Urlaube sind.

Die schönsten Altstädte und Historischen Orte in Deutschland im Überblick

  • Bamberg
  • Lübeck
  • Heidelberg
  • Celle
  • Rothenburg ob der Tauber
  • Trier
  • Quedlinburg
  • Dresden
  • Köln
  • Marburg

1. Bamberg – Das Fränkische Rom

Historische Orte in Deutschland - Bamberg
Bamberg – Historische Orte & Alstädte | Foto: @elxeneize/Depositphotos.com

Historische Orte wie Bamberg sind ein Muss für alle Geschichtsbegeisterten! Die UNESCO Weltkulturerbe-Stadt liegt im Norden Bayerns und ist besonders beeindruckend wegen der mittelalterlichen Gebäude, die bis heute in sehr gutem Zustand erhalten sind. Es gibt außerdem einige beeindruckende barocke Bauten, die man unbedingt gesehen haben sollte. 

Unser Tipp: Es gibt eine BierSchmeckerTour bei der du an einem Tag alles über Bambergs Bierkultur lernst! Wenn ein Tag nicht genug ist, dann gibt es auch eine erweiterte Tour für drei Tage, bei der du Braugaststätte und Brauereien besuchen darfst. 

Die Highlights von Bamberg:

  • Die Altenburg, die auf dem höchsten Hügel in Bamberg thront, ist eine spannende Sehenswürdigkeit, die einen direkt ins Mittelalter versetzt.
  • Der Dom, der dreimal wieder aufgebaut wurde, ist heute ein beeindruckender Bau mit einem Hochgrab des Kaiserpaars, dem Bamberger Reiter, dem Marienaltar und einem Papstgrab.
  • Das Kloster St. Michael mit seiner großen Grünanlage ist ein ehemaliges Benediktinerkloster, das heute vor allem durch seinen barocken Stil bekannt ist.
  • Das Alte Rathaus ist ein einmalig verziertes Gebäude inmitten einer künstlichen Insel.
  • Bergstadt, Inselstadt, Gärtnerstadt sind die drei UNESCO-Weltkulturerbe-Stadtteile, die du unbedingt besuchen solltest! Im Welterbe Besuchszentrum bekommst du nähere Informationen zu Sehenswürdigkeiten.

Ausflugsziele in Bayern

2. Lübeck -Weltkulturerbe auf der Altstadtinsel

HISTORISCHE ORTE IN DEUTSCHLAND: DIE 20 SCHÖNSTEN ALTSTÄDTE & ORTE 4
Lübecker Holstentor – Historische Orte | Foto: Oliver Bock

Die Hansestadt Lübeck ist eine der schönsten Altstädte, in der man in kleinen Gassen durch die schöne Altstadt gehen kann, die imposanten Backsteinbauten bewundern kann und bei einem guten Kaffee einfach die Seele baumeln lassen kann. In jeder Ecke findest du Kunst, Kultur und Geschichte! Die Lübecker Altstadt ist geprägt durch die vielen Kirchtürme, die hoch in den Himmel ragen.

Unser Tipp: Um Lübeck mit seiner schönen Altstadt so richtig genießen zu können, solltest du zum Malerwinkel. Von dort hast du den besten Blick auf das Wasser, die historische Stadt und kannst so richtig ankommen!

Must-Sees:

  • Das Museum Holstentor war ehemals das Stadttor der historischen Altstadt Lübecks und ist heute ein Museum, das die Geschichte der Stadt erzählt.
  • Die Marienkirche ist an der höchsten Stelle der historischen Altstadtinsel erbaut und repräsentiert bis heute den damaligen Reichtum der Hansestadt.
  • Die Passat ist ein Schiffsmuseum direkt im Hafen, die auf spannende Art und Weise das Leben auf hoher See und die Geschichte des Schiffs präsentiert. 
  • Das St. Annen-Museum beherbergt Kunstwerke aus dem Mittelalter und hat einen großen Museumsgarten. Gleichzeitig kann man dort mehr über das Leben im historischen Lübeck erfahren.

Die Top 11 Fotospots in Lübeck

3. Heidelberg – Im Zeichen von Altstadt & Schlossruine

HISTORISCHE ORTE IN DEUTSCHLAND: DIE 20 SCHÖNSTEN ALTSTÄDTE & ORTE 5
Blick auf die Altstadt von Heidelberg – Historische Orte | Foto: @haveseen/Despositphotos.com

Historische Orte wie die Universitätsstadt Heidelberg in Baden-Württemberg hat eine der schönsten Altstädte Deutschlands. Der historische Stadtkern beeindruckt Gäste mit seinem Flair aus aller Welt und bietet mehr als genug Möglichkeiten, Geschichte neu zu entdecken.

Unser Tipp: Bevor du dich auf den Weg machst, die Heidelberger Altstadt zu entdecken, solltest du zum „CoffeeNerd“. Die Brewbar wird dich mit köstlichem Kaffee verwöhnen! 

Top-Sehenswürdigkeiten:

  • Das Schloss Heidelberg ist das Wahrzeichen Heidelbergs, das majestätisch über die Stadt blickt. Einen traumhaften Blick und die spannende Ruine aus dem 15. Jahrhundert warten auf dich.
  • Die Fußgängerzone ist der beste Ort, um die Authentizität und den Charakter der historischen Altstadt kennenzulernen.
  • Der Philosophenweg nimmt dich auf einem Rundweg mit zu den besten Aussichtspunkten und Sehenswürdigkeiten, die Heidelberg so einzigartig machen.
  • Der Studentenkarzer ist ein Kerker, in dem Studierende vor langer Zeit bei kleinen Vergehen für mehrere Tage eingesperrt wurden. Heute findet man noch die Inschriften an den Wänden des Zimmers.

Die besten Sehenswürdigkeiten in Heidelberg

4. Celle – Fachwerkidyll in der Lüneburger Heide

HISTORISCHE ORTE IN DEUTSCHLAND: DIE 20 SCHÖNSTEN ALTSTÄDTE & ORTE 6
Welfenschloss in Celle – Historische Orte | Foto: Oliver Bock

Schöne Altstädte wie die Residenzstadt Celle solltest du gesehen haben! Unendlich viel Fachwerk prägt das Stadtbild und bringen einen ganz eigenen Charme mit sich.

Unser Geheimtipp: Möchtest du regionale oder internationale Gerichte probieren, solltest du unbedingt in das Restaurant „Das Esszimmer“. Hausgemachte Speisen, die einfach köstlich sind.
Außerdem kannst du täglich um 16:45 Uhr und samstags/sonntags zusätzlich um 9:45 den Turmbläser von der Stadtkirche hören!

Sehenswürdigkeiten die du gesehen haben solltest:

  • Das Welfenschloss ist eine der größten historischen Anlagen der Region und war ehemals die Residenz des Herzogtums Welfen. Heute kann das ganze Schloss mit seinen schönen Gärten besichtigt werden.
  • Die historische Altstadt ist eine der schönsten Altstädte Deutschlands mit ihren einzigartigen Fachwerkhäusern und Kopfsteinpflastern, die einen weit in die Vergangenheit reißen. Schöne Altstädte wie diese sind einfach einzigartig.
  • Die Stadtkirche, die direkt am Marktplatz liegt, ist ein beliebtes Ziel für alle die die Stadt vom Kirchturm aus anschauen wollen. 

Ausflugsziele in Niedersachsen

5. Rothenburg ob der Tauber – Mittelalterlicher Zauber

HISTORISCHE ORTE IN DEUTSCHLAND: DIE 20 SCHÖNSTEN ALTSTÄDTE & ORTE 7
Historische Orte & Altstädte – Plönlein in Rothenburg ob der Tauber |  Foto: @pandionhiatus3/Depositphotos.com

Rothenburg gehört nicht mehr zu den Geheimtipps der historischen Städte ( Schöne Städte in Deutschland für einen Städtetrip). Trotzdem lohnt es sich, dieses Städtchen mit seinen besonderen Fachwerkhäusern und liebevoll dekorierten Fassaden zu besuchen. Rothenburg gehört zu den schönsten Altstädten Deutschlands und ist als Fachwerkstadt bekannt.

Unser Tipp: Möchtest du Rothenburg aus einer ganz anderen Perspektive betrachten, solltest du unbedingt eine Ballonfahrt mit Happy Ballooning über die Stadt machen. Ebenfalls empfehlenswert ist eine Nachtwächtertour ( Tickets*)

Must-See´s in Rothenburg:

  • Auf der begehbaren Stadtmauer kann man die Altstadt in 2,5h umrunden und kann die Vielseitigkeit der Stadt entdecken.
  • Das Plönlein ist ein kleiner Platz mit Brunnen direkt vor der schönsten Stadtansicht Rothenburgs. Man sieht die schöne Altstadt mit dem Fachwerk und typischen Bauten.
  • Die St. Jakobskirche liegt im Stadtzentrum und hat mit ihren hohen Fenstern einen beeindruckenden Baustil, der besonders für Architekturliebhaber spannend ist.
  • Der Marktplatz ist der Ort, an dem sich das Leben der Stadt abspielt. Voller Authentizität und Charakter kannst du hier die Zeit genießen.

6. Trier – Die älteste Stadt Deutschlands & die Spuren der Römer

HISTORISCHE ORTE IN DEUTSCHLAND: DIE 20 SCHÖNSTEN ALTSTÄDTE & ORTE 8
Marktplatz in Trier – Historische Orte | Foto: @pandionhiatus3/Depositphotos.com

Trier ist die älteste Stadt Deutschlands und somit ein Juwel der Geschichte! Mit römischen Bauten und mittelalterlichen Häusern ist Trier die Nummer 1 für historische Orte in Deutschland.

Unser Geheimtipp: Im Sommer finden regelmäßig Konzerte im Brunnenhof statt. Die Brunnenhofkonzerte bieten Ambiente, internationale Musik und Zeit, die Stadt so richtig zu genießen.

Sehenswürdigkeiten:

  • Der Dom St. Peter ist ein romanischer Bau, der durch seine Größe besonders beeindruckend ist. Fast Schloss-ähnlich schauen die Türme über die Stadt und begeistern Besucher aus aller Welt.
  • Trier hat ein römisches Wunder! Das Amphitheater und die Barbarathermen sind ursprüngliche Bauten, die bis heute zeigen, wie die Römer möglicherweise gelebt haben.
  • Die Judengasse! Schöne Altstädte wie diese sind ein Beispiel für Einzigartigkeit. Die Judengasse ist das ehemalige jüdische mittelalterliche Zentrum der Stadt. 
  • Die Porta Nigra ist ein römisches Stadttor. Nicht nur irgendeins. Es ist das größte nördlich der Alpen! Lass dir historische Orte wie diese nicht entgehen.

7. Quedlinburg – Historisches Flair in der Welterbestadt im Harz

HISTORISCHE ORTE IN DEUTSCHLAND: DIE 20 SCHÖNSTEN ALTSTÄDTE & ORTE 9
Quedlingburg – Historische Orte | Foto: Oliver Bock

In Sachsen-Anhalt liegt Quedlinburg als eine der schönsten historischen Altstädte Deutschlands. Die Kirche, das Schloss und ein paar Häuser thronen über der Stadt auf einem Hügel und sind umgeben von historischen Fachwerkhäusern. Quedlinburg ist UNESCO-Welterbe!

Unser Tipp: Wenn du die Stadt und die Umgebung erkunden möchtest, solltest du den Selketal-Stieg bewandern. In zwei Stunden führt er dich durch die schönste Natur und durch die Stadt.

Sehenswertes:

  • Gernrode ist ein Stadtteil, der aufgrund der Stiftskirche St. Cyiakus besonders spannend ist. Auch für Wanderbegeisterte ist Gernrode ein beliebter Ausgangspunkt.
  • Das Schloss, mit seinem Museum, solltest du unbedingt gesehen haben. Der prächtige Bau nimmt dich mit auf eine Reise in die Ur- und Frühgeschichte der Stadt.
  • Die Stiftskirche St. Servatii als Teil des Welterbes liegt auf dem Burgberg und ist sowohl von innen als auch von außen einfach beeindruckend.

Ausflugsziele im Harz

8. Dresden – Die Barocke Elbmetropole

HISTORISCHE ORTE IN DEUTSCHLAND: DIE 20 SCHÖNSTEN ALTSTÄDTE & ORTE 10
Dresden an der Elbe – Historische Orte | Foto: sepavone/Depositphotos.com

Eine lohnenswerte Reise bietet Dresden. Auch bekannt ist es auch als das deutsche Florenz und zieht jährlich unzählige Urlauber an. Historische Orte in Deutschland haben ein ganz besonderes Flair. So auch Dresden als die barocke Elbmetropole.

Geheimtipp: Ein besonderes Erlebnis ist ein Besuch in der „Lila Soße“. Das Restaurant serviert köstliche Gerichte in Einweckgläsern!

Highlights von Dresden:

  • Die Frauenkirche ist ein einzigartiges Gebäude, dass du selbst sehen solltest!
  • Das Schloss ist eines der ältesten Gebäude, war lange Residenz des herrschenden Königs und ist nun zur Besichtigung für Gäste geöffnet.
  • Die sächsische Staatsoper, die im Zweiten Weltkrieg komplett zerstört wurde, ist ein architektonisches Meisterwerk! Direkt am Theaterplatz liegend, ist es ein perfekter Foto-Spot.

Ausflugsziele in Sachsen

9. Köln – Die Größte Stadt im Mittelalter

HISTORISCHE ORTE IN DEUTSCHLAND: DIE 20 SCHÖNSTEN ALTSTÄDTE & ORTE 11
Köln Skyline – Historische Orte | Foto: @vichie81/Depositphotos.com

Köln war eine der größten Metropolen im Mittelalter. Auch heute ist sie eine sehenswerte energetische Stadt. Wahrzeichen aus verschiedenen Epochen machen Köln ein beliebtes Reiseziel.

Unser Tipp: Mache eine geführte Radtour durch die Stadt! Spaß, Sport und Sightseeing in einem.

Sehenswürdigkeiten der Stadt:

  • Der Kölner Dom wird dich überwältigen. Die Kirche ist ein majestätischer Bau, den du mit eigenen Augen gesehen haben solltest.
  • Die beste Adresse für moderne Kunst ist das Museum Ludwig. Verschiedenste Stilrichtungen und Künstler kannst du dort bestaunen. Dort befindet sich auch eine der größten Picasso-Sammlungen in ganz Europa.
  • Schokoladenmuseum! Für alle, die einen süßen Zahn haben, ist das Museum der beste Ausflug. Alles zur Herstellung und Geschichte erfährst du dort.

Ausflugsziele in Nordrhein-Westfalen

10. Marburg – Bezaubernde Residenzstadt mit Schloss

Historische Städte wie Marburg verzaubern Reisende aus aller Welt. Besonders die Oberstadt ist mit ihren kleinen Geschäften und Kaffees sehr beliebt. Die mittelalterliche Stadt Deutschlands ist historisch und zugleich modern, lebendig und geheimnisvoll! 

Unser Tipp: Der Grimm-Dich-Pfad führt dich mit verschiedenen Märchen durch die Stadt, wo du an vielen Stellen Fabelwesen und typische Figuren an den Wänden finden kannst.

Sehenswürdigkeiten Marburgs:

  • Die Elisabethkirche. Mit ihren hohen, spitzen Türmen ragt die Elisabethkirche hoch in den Himmel. Sowohl innen als auch außen gibt es einiges zu entdecken! 
  • Mittelalterliche Synagoge! In den 90er Jahren wurden die Reste einer mittelalterlichen Synagoge ausgegraben. Diese kannst du heute besichtigen!
  • Das Rathaus mit seiner einmaligen Fassade befindet sich direkt in der Altstadt. Historische Fachwerkhäuser reihen sich eng an eng. Der historische Stadtkern garantiert ein authentisches Erlebnis

Die schönsten Städte in Hessen

Die besten Ausflugsziele in Hessen

11. Bremen – Hansestadt, maritimes Flair & Schnoorviertel

Zwischen Tradition und Moderne schafft Bremen den Spagat. Eine lebendige moderne Stadt mit maritimem historischem Feeling. In Bremen kannst du so einiges entdecken!
Unser Geheimtipp: Der Bremer Weinsommer ist kein Geheimtipp mehr, aber immer noch ein Erlebnis erster Klasse! Die ganze Stadt spielt verrückt!

Sehenswürdigkeiten von Bremen:

  • Der Marktplatz ist zentraler Ausgangspunkt für alles, was in der Stadt passiert. Das prächtige Rathaus und die typischen Häuser können hier bestaunt werden.
  • Die Stadtmusikanten! Ein Wahrzeichen der Stadt, dass du unbedingt besuchen solltest, sind die Stadtmusikanten, durch die die Stadt große Bedeutung erlangte.
  • Schnoor ist einer der ältesten Stadtteile, mit vielen kleine Gassen, traditionellen Häusern und einem Charme, der zum Schlendern und Genießen einlädt.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Bremen

12. Frankfurt am Main – Zeichen der Kaiserzeit

HISTORISCHE ORTE IN DEUTSCHLAND: DIE 20 SCHÖNSTEN ALTSTÄDTE & ORTE 18
Frankfurter Römer – Historische Orte | Foto: Oliver Bock

Frankfurt am Main ist hauptsächlich bekannt durch seine Skyline mit Wolkenkratzern und Business-Gebäuden. Gleichzeitig findet man in Frankfurt aber eine der schönsten Altstädte und historische Bauwerke, die an längst vergangene Zeiten erinnern.

Unser Tipp: In Frankfurt kannst du einen Stadtrundgang mit einem Einheimischen machen! Auf diese Art und Weise lernst du die Stadt von einer ganz anderen Seite kennen. Das Ganze wird von der Stadt organisiert!

Wahrzeichen Frankfurts:

  • Die Altstadt! Direkt am Main liegend, ist die Altstadt einer der schönsten Altstädte Deutschlands. Mit einzigartiger Fassade, dem Rathaus und der gemütlichen Atmosphäre lädt die Altstadt ihre Besucher ein.
  • Der Kaiserdom St. Bartholomäus ist eine tolle Kirche sowohl von innen als auch außen. Vom Turm aus kannst du über die ganze Stadt schauen!
  • Der Eiserne Steg ist eine Fußgängerbrücke, von der man einen perfekten Blick auf Frankfurts Skyline hat.

Die besten Ausflugsziele in Hessen

Die schönsten Städte in Hessen

13. Meersburg – Historisches am See

HISTORISCHE ORTE IN DEUTSCHLAND: DIE 20 SCHÖNSTEN ALTSTÄDTE & ORTE 19
Altstadt von Meersburg – Historische Orte in Deutschland | Foto: @makasanaphoto/Depositphotos.com

Meersburg ist eine historisch bedeutende Stadt, die an der Nordseite des größten See Deutschlands liegt! Mit maritimem Flair vom Bodensee, gemütlicher Seepromenade und verlockenden Restaurants ist Meersburg eine Reise wert. 

Unser Tipp für Meersburg: Die Gästebegrüßungsfahrt ist eine Bootsrundfahrt, auf der man die Stadt von einer ganz anderen Seite kennenlernt. Diese findet jeden Mittwoch um 17:45 statt.

Sehenswürdigkeiten Meersburg:

  • Die Schlösser! Das neue Schloss, das Alte Schloss und die Meersburg sind die Wahrzeichen der Stadt. Man kann diese Attraktionen selbständig oder mit Führungen besichtigen.
  • Im Zeppelinmuseum warten verschiedene Flugobjekte und geschichtliche Hintergründe auf dich! Es gibt auch viele Informationen zum Zeppelin, der täglich den Bodensee umkreist.
  • Der Aussichtspunkt! An der Seepromenade anschließend befindet sich ein Aussichtspunkt von dem aus die Schiffe, Yachten und Segelboote beobachtet werden können.

Ausflugsziele in Bayern

14. Erfurt – Jahrhunderte alter Stadtkern in Thüringen

HISTORISCHE ORTE IN DEUTSCHLAND: DIE 20 SCHÖNSTEN ALTSTÄDTE & ORTE 20
Erfurt – Historische Orte & Altstädte | Foto: @bbsferrari/Depositphotos.com

Schöne Altstädte wie diese sind einfach beeindruckend. Erfurt ist die schönste historische Altstadt Deutschlands. In Mitteldeutschland lokalisiert ist Erfurt eine paradiesisch liegende historische Stadt, die du unbedingt besuchen solltest.

Unser Tipp: Willst du Erfurt von der Vogelperspektive erleben, besteige den Turm der Aegidienkirche und du wirst dich nicht satt sehen können!

Top-Highlights der Stadt:

  • Die mittelalterliche Krämerbrücke, auf der sich historische Fachwerkhäuser befinden, ist ein Muss! Es befinden sich authentische kleine Geschäfte und Restaurants auf der Brücke, die einen ganz eigenen Flair haben.
  • Dom von Erfurt! Die gotische Kirche ist der größte Bau in ganz Erfurt und befindet sich auf einem Hügel im Zentrum der Stadt. Sowohl von innen als auch von außen ist der Dom ein prächtiger Bau, den du besuchen solltest.
  • Der Egapark ist Deutschland weit bekannt durch seine Einzigartigkeit in der Bepflanzung und Gestaltung. Ein grüner Fleck, um sich auszuruhen, gemütlich zu spazieren oder sportlich auszutoben. Und das inmitten der Stadt.

Die besten Ausflugsziele in Thüringen

15. Görlitz – Die Hollywood-Filmstadt in Sachsen

HISTORISCHE ORTE IN DEUTSCHLAND: DIE 20 SCHÖNSTEN ALTSTÄDTE & ORTE 21
Skyline von Görlitz – Historische Orte | Foto: @AndrewMayovskyy/Depositphotos.com

Direkt an der Grenze liegend ist Görlitz eine der schönsten historischen Städte Deutschlands. Eine moderne, internationale und doch eine alte Stadt mit vielen historischen Denkmälern.

Görlitz bietet mit seiner Vielseitigkeit eine perfekte Szenerie für jeden Film! 

Unser Tipp: Görlitz hat ein spezielles Programm für Urlauber, bei dem sie zwei Tage lang in die Welt des Films einsteigen dürfen. Die Tour nennt sich „Willkommen in Görliwood“.

Sehenswürdigkeiten:

  • Kloster St. Marienthal! Etwas außerhalb von Görlitz befindet sich das Kloster, dessen Architektur nicht nur spannend ist, aber auch die Geschichte von St. Marienthal erzählt. Ein Besuch der Anlage mit den Gärten ist absolut lohnend.
  • Die Görlitzer Synagoge ist ein Teil der historischen jüdischen Spuren in der Stadt. Die Synagoge wurde neu saniert, und ist ein wahres Prachtstück.
  • Das Heilige Grab ist Teil der St. Peter und Paul Kirche. Es ist eine spätmittelalterliche Konstruktion mit einer Doppelkapelle, dem Salbhaus und der Grabkapelle.

Sehenswerte Ausflugsziele in Sachsen

16. Wismar – Historischer Charme an der Ostsee

Wismar ist eine alte Stadt Deutschlands wie keine andere. Direkt an der Ostsee liegend, ist der Charme der Stadt von der Seefahrt und dem Handel geprägt. Heute ist Wismar vor allem wegen seiner gut erhaltenen Altstadt bekannt.

Unser Tipp: Wenn du in Wismar bist, solltest du unbedingt eine Führung durch das alte Gewölbe der Hanse Sektkellerei machen! 

Top Highlights in Wismar:

  • Der alte Schwede! Das gotische Backsteingiebelhaus ist ein absoluter „Hingucker“. Es wurde im frühen Mittelalter errichtet und ist heute ein Restaurant.
  • Die Hafenpromenade mit den typischen Backsteinhäusern auf einer und der Ostsee auf der anderen Seite ist eine Sehenswürdigkeit, bei der du den authentischen Charakter der Stadt wahrnehmen kannst.
  • Die Wissemara ist ein historisches Segelschiff, dass man besichtigen, aber auch bei einem Törn erleben kann. Es kann auch für besondere Events gebucht werden.

Die besten Ausflugsziele in Mecklenburg-Vorpommern

17. Würzburg – Zwischen Weinbergen und historischen Prachtbauten

HISTORISCHE ORTE IN DEUTSCHLAND: DIE 20 SCHÖNSTEN ALTSTÄDTE & ORTE 22
Blick auf die alte Mainbrücke, Dom und Rathaus in Würzburg | Foto: Congress-Tourismus-Würzburg, Fotograf: A. Bestle

Historische Orte wie Würzburg sollten auf jeden Fall auf deine Bucket List! Zwischen Frankfurt und Nürnberg liegend, steht Würzburg ab und an im Schatten. Die Stadt hat aber richtig viel zu bieten. Von einer der schönsten Altstädte Deutschlands bis hin zu einer gigantischen Burganlage.

Unser Geheimtipp: Bist du in Würzburg, ist ein Besuch im „Café Wunschlos Glücklich“ nicht umgänglich. Genieße dort das besondere Ambiente und köstliche Kaffees.

Sehenswürdigkeiten in Würzburg:

  • Die Festung Marienberg! Nicht weit vom Stadtkern befindet sich auf einem Hügel die große Festung Marienberg. Das eindrucksvolle Bauwerk bietet unendliche viele Möglichkeiten, Geschichte neu zu entdecken. Die Mauer ist ein mittelalterlicher Bau, während das Innere später in der Renaissance als Schloss erneuert wurde.
  • Die alte Marienbrücke ist ein besonderes Wahrzeichen der Stadt und typisches Postkartenbild! Von der Brücke hat man einen perfekten Blick auf die Festung und kann das gemütliche Flair der Stadt genießen.
  • Die Würzburger Residenz ist der Inbegriff für Pracht! Es ist eines der bedeutendsten barocken Schlösser in ganz Europa. Mit seinem großen Schlossgarten ist es ein perfekter Ausflug für alle Besucher Würzburgs

18. Freiburg im Breisgau – Tradition und Studentenstadt

HISTORISCHE ORTE IN DEUTSCHLAND: DIE 20 SCHÖNSTEN ALTSTÄDTE & ORTE 23
Freiburger Münster – Historische Orte | Foto: @pandionhiatus3/Depositphotos.com

Freiburg ist durch seine geografische Lage einzigartig. Im Südwesten Deutschlands, nicht weit von Frankreich und der Schweiz ist die schöne Altstadt ein Idyll im Schwarzwald ( Sehenswürdigkeiten in Freiburg).

Unsere Empfehlung:

Bist du in Freiburg, ist ein Besuch im Restaurant „Omas Küche“ eine super Empfehlung. Dort gibt es leckere typische Gerichte und den besten Sonntagsbrunch

Sehenswürdigkeiten in Freiburg:

  • Das Freiburger Münster ist das historische Wahrzeichen Freiburgs. Über 300 Jahre dauerte der Bau der Kirche. Heute können wir diesen schönen Bau mit einem der schönsten Kirchtürme Deutschlands bestaunen.
  • Der Münstermarkt! Täglich kannst du am Vormittag den Münstermarkt besuchen. Es wartet reges Treiben, unzählige Köstlichkeiten und die gute Laune der Stadt auf dich.
  • Der Schlossberg! Nicht weit von der schönen Altstadt kannst du es dir auf dem Schlossberg gemütlich machen. Ob du den Sonnenuntergang oder die Aussicht genießt; der Schlossberg ist der richtige Ort dafür.

Die schönsten Ausflugsziele in Baden-Württemberg

19. Lüneburg – Weißes Gold & Fachwerkhäuser

Südlich von Hamburg befindet sich die historische Stadt Lüneburg. Zeitzeugnisse aus dem Mittelalter begeistern Reisende von überall. Geschichtlich ist die Stadt wegen seines Salzes bekannt geworden.

Unser Tipp: Wenn du Lüneburg besuchst, solltest du unbedingt einen Blick auf die Straßenkunst werfen. Man sieht sie nicht immer gleich, schaut man aber genau, findet man unzählige Kunstwerke in der ganzen Stadt.

Sehenswertes in Lüneburg:

  • Das Salzmuseum nimmt dich mit auf eine Reise, in der die Stadt das Salzmonopol in Deutschland war und erzählt alles über den Abbau und die Bearbeitung des Rohstoffs.
  • Das schwangere Haus ist nicht für schwangere Frauen gedacht. Vielmehr erinnert die Architektur des Hauses an eine werdende Mutter. Schau es dir selbst an! 
  • Das Wasserviertel ist geprägt durch Kanäle, die Lüner Mühle und nette gemütliche Restaurants, die dazu einladen dem Treiben bei gutem Essen zuzusehen.

Lüneburg Sehenswürdigkeiten und Highlights im Überblick

Ausflugsziele in Niedersachsen

20. Wernigerode – Das Tor zum Harz

HISTORISCHE ORTE IN DEUTSCHLAND: DIE 20 SCHÖNSTEN ALTSTÄDTE & ORTE 27
Schloss Wernigerode – Historische Orte | Foto: Oliver Bock

Im Harz liegend ist Wernigerode ein kleines, aber feines Urlaubsziel. Die mittelalterliche Stadt ist mit seinen Fachwerkhäusern und der Burganlage eine der schönsten Altstädte in der Nähe.

Unser Tipp: Die Nachtwächter-Touren sind ein einmaliges Erlebnis. Du wirst die Stadt bei Nacht und auf eine ganz eigene Weise kennenlernen!

Sehenswürdigkeiten:

  • Das Schloss Wernigerode! Eines der besten Beispiele der historischen Stadt ist das Schloss. Man taucht in die Geschichte der Stadt Wernigerode und dem Harz ein. Gleichzeitig hat man einen atemberaubenden Blick über die Stadt.
  • Der Brocken ist der höchste Punkt des Harzgebirges. Mit einer Bahn kann man von Wernigerode bis zur Bergspitze fahren und den gigantischen Panoramablick genießen.
  • Der Marktplatz ist umgeben von mittelalterlichen Fachwerkhäusern und ist zentraler Ort, an dem kulturelle Veranstaltungen stattfinden.

15+ Ausflugsziele im Harz

Weitere Reisetipps für Deutschland

Folge uns gerne auch auf unseren sozialen Kanälen, wie FacebookInstagram und Pinterest. Auf diesen Plattformen nehmen wir dich mit auf unsere aktuellen Reisen und zeigen dir magische Bilder & Videos und verraten unsere besten Reisetipps.

* In diesem Beitrag verwenden wir sogenannte „Affiliate Links“ (Werbelinks). Diese leiten dich zu Produkten und Dienstleistungen, welche wir dir zu 100% empfehlen können. Solltest du über diese Links etwas buchen/kaufen, erhalten wir als Dankeschön eine kleine Provision. Dir entstehen dadurch aber keine weiteren Kosten. Diese Werbeeinnahmen helfen uns all unsere Inhalte, Bilder und Videos völlig kostenfrei für dich anzubieten.

Das könnte dich auch interessieren