WERNIGERODE IM HARZ: DIE SCHÖNSTEN SEHENSWÜRDIGKEITEN UND AUSFLUGSZIELE

WERNIGERODE IM HARZ: DIE SCHÖNSTEN SEHENSWÜRDIGKEITEN UND AUSFLUGSZIELE 4

Wernigerode Sehenswürdigkeiten – Wernigerode ist eine Stadt in Sachsen-Anhalt und vor allem für ihre tolle Harzlandschaft, aber auch die eigene Geschichte bekannt. Die Stadt lockt die Besucher mit ihrer wunderschönen Innenstadt und vielen historischen Gebäuden und Museen an.

Verschiedene Parks laden zum entspannen ein und die vielen Wanderwege um die Stadt und in der Umgebung warten nur darauf von dir erkundet zu werden. 

Das Schloss Wernigerode

Schloss Wernigerode - Sehenswürdigkeiten Wernigerode
Das Wernigeroder Schloss – Wernigerode Sehenswürdigkeiten | Foto: Oliver Bock

Das Schloss Wernigerode war eigentlich einmal eine mittelalterliche Burg, welche den Weg für Jagdausflüge der deutschen Kaiser sichern sollte. Während des 16. Jahrhunderts aber wurde das Bauwerk in eine Renaissancefestung umgebaut und durch den Dreißigjährigen Krieg anschließend zerstört. Im 17. Jahrhundert fing der Wiederaufbau der Burg an und die ehemaligen Reste wurden zu einem romantischen Residenzschloss.

Das Schloss ist mittlerweile freizugängig für Besucher und du kannst im Inneren zwei Museumrundgänge verfolgen, die durch das Schloss und seine Räumlichkeiten führen.

Die Altstadt von Wernigerode

Die Altstadt von Wernigerode zählt definitiv zu einer der Sehenswürdigkeiten der Stadt. Die vielen Fachwerkhäuser und bunten Fenster und Fassaden machen die Altstadt einzigartig und kreieren ein tolles Ambiente. 

Die Stadt wird oft auch als die bunte Stadt im Harz bezeichnet, aber kann auch mit viel Historie dienen. Leider sind viele der ursprünglichen Häuser nicht mehr vorhanden durch mehrere Stadtbrände, die die Stadt verwüsteten. 

Von der Altstadt aus kannst du das Schloss Wernigerode sehen, wie es über den Häusern thront.

Der Marktplatz von Wernigerode mit historischem Rathaus & Wohltäterbrunnen

Rathaus von Wernigerode am Marktplatz mit Marktbrunnen - Wernigerode Sehenswürdigkeiten
Rathaus von Wernigerode am Marktplatz mit Marktbrunnen – Wernigerode Sehenswürdigkeiten | Foto: Oliver Bock

Ein lohnendes Ziel in Wernigerode ist der Marktplatz mit seinen vielen Angeboten, die nur einladen erkundet zu werden. Umringt wird der Platz in der Stadt von den bildhübschen Fachwerkhäusern, die die Stadt durchziehen.

Das historische Rathaus, welches im Jahr 1277 erbaut wurde, wurde damals eigentlich als ein Spiel- und Gerichtshaus genutzt. In dem Gebäude fanden Gerichtsverhandlungen statt sowie Hochzeiten oder auch Tanzveranstaltungen. Bis heute finden im Gebäude Hochzeiten statt. 

Wenn du viel Interesse am Rathaus hast, wird eine Führung durch das Gebäude angeboten und direkt neben dem Rathaus befindet sich der Tourismusinformations-Center, falls du noch weitere Fragen hast.

Der Wohltäterbrunnen ist eine kleine Sehenswürdigkeit in Wernigerode und existiert seit 1848. Erbaut wurde er zu Ehren der Wohltäter der Stadt, wie Oberst Gustav Petri der sich 1945 weigerte mit militärischen Mitteln die Stadt vor den kommenden Amerikanern zu verteidigen. So sorgte er dafür, dass die Stadt nicht zerstört wurde und wurde 1991 für diesen Akt auf einer Gedenktafel am Brunnen verewigt.

Kleinstes Haus von Wernigerode

Kleinste Haus in Wernigerode - Wernigerode Sehenswürdigkeiten
Kleinste Haus in Wernigerode (l.) – Wernigerode Sehenswürdigkeiten | Foto: Oliver Bock

Eine kleine große Sehenswürdigkeit Wernigerodes ist das Kleinste Haus der Stadt. Erbaut wurde das Häuschen mitte des 18. Jahrhunderts und misst bis zu seinem Dach 4,80 Meter. Es ist ganze 2,95 Meter breit und mit seiner 1,70 Meter hohen Tür wohl nicht für jedermann gemacht. Im Erdgeschoss des Hauses findest du den Eingangsbereich und die Küche. Im ersten Stock befindet sich der ehemalige Wohnbereich und ein Stock weiter oben, direkt unterm Dach war das Schlafzimmer. 

Bewohnt war das Häuschen bis 1976 und das sogar angeblich von 11 Personen. Heute gehört es der Stadt und dient als kleines Museum für die früheren Wohnverhältnisse in dem Haus.

Das Museum Schiefes Haus – Wernigerode Sehenswürdigkeiten

Museum Schiefes Haus - Wernigerode Sehenswürdigkeiten
Museum Schiefes Haus – Wernigerode Sehenswürdigkeiten | Foto: @PantherMediaSeller/Depositphotos.com

Das Schiefe Haus in Wernigerode wurde 1860 schon in seiner heutigen Gestalt erbaut. Das Haus hat eine Neigung von 7 Grad und somit die doppelte Neigung wie der schiefe Turm von Pisa. Dieser würde bei gleicher Neigung nicht mehr stehen. 

Zum damaligen Zeitpunkt nach seiner Errichtung stand das Häuschen noch nicht in der Schieflage und wurde als Walkmühle für die Tuchmacher genutzt.

Mit der Zeit sackte die Ostfassade des Hauses ab, da dort das Wassers des Mühlgrabens vorbeiströmte. 

Heute dient das Haus als Museum und du kannst es besuchen und dort deinen Gleichgewichtssinn mal austesten.

Bürger- und Miniaturenpark Kleiner Harz

Das Erzbergwerk Rammelsberg im Miniaturenpark in Wernigerode - Wernigerode Sehenswürdigkeiten
Das Erzbergwerk Rammelsberg im Miniaturenpark in Wernigerode – Wernigerode Sehenswürdigkeiten | Foto: @Wirestock/Depositphotos.com

Welches Gebäude auch immer du die vorstellen kannst aus Wernigerode. Im Miniaturpark „Kleiner Harz“ wirst du es vermutlich finden können. Auf nur wenigen Quadratmetern kannst du hier über 50 Miniaturhäuser und Bauwerke betrachten. Die Modelle sind alle im Maßstab 1:25 und sind äußerst originalgetreu gestaltet worden. 

Das beeindruckendste Kunstwerk des Miniaturparks ist vermutlich das Schloss Wernigerode welches ganze 2,80 Meter hoch ist und ein Außenmaß von 5 Meter mal 6 Meter hat. Ebenfalls sehenswert ist die Nachstellung der Schmalspurbahn zum Brocken.

Über kleine Tonsäulen an den Gebäuden kannst du Informationen über das Gebäude und seine Geschichte erhalten.

Im Anschluss zum Miniaturpark lohnt sich ein Besuch des Bürgerparks. Dort findest du kleine Themengärten, Spielplätze und Tiergehege. Abgerundet wird das ganze durch den großartigen Ausblick auf die Harzer Landschaft.

Die Parkanlage Lustgarten

Im 18. Jahrhundert wurde der alte Renaissance-Garten aus dem 16. Jahrhundert in eine barocke Gartenanlage umgewandelt. Von dieser Zeit kannst du im Lustgarten noch heute die Einfassungsmauer sehen mit dem Löwentor, die wiederhergestellte Lindenallee und die Orangerie.

Genutzt wird das Gebäude heutzutage vom Landeshauptarchiv Sachsen-Anhalt. 1830 durchlief der Lustgarten eine weitere Veränderung und wurde zu einem englischen Landschaftspark umgebaut.

Der schöne Garten ist beliebt sowohl unter Touristen als auch den Wernigerödern selbst und eignet sich perfekt zum Entspannen. Ein Spielplatz eignet sich zusätzlich für die Kinder zum Austoben.

Das Luftfahrtmuseum Wernigerode

Halle mit Flugzeugen im Luftfahrtmuseum - Wernigerode Sehenswürdigkeiten
Luftfahrtmuseum – Wernigerode Sehenswürdigkeiten | Foto: @Wirestock/Depositphotos.com

Das Luftfahrtmuseum gehört ebenfalls zu den Top Sehenswürdigkeiten in Wernigerode und zeigt dir auf einer Riesenfläche die verschiedensten Flugzeuge und andere Modelle. 

Insgesamt gibt es über 1000 Exponate und mehr als 50 Flugobjekte. Zusätzlich ist das Museum mit zwei Flugsimulatoren ausgestattet, in denen du selbst einmal fliegen darfst. 

Hast du den Rundgang durch die vier Hangars abgeschlossen kannst du dir noch den Museumshop angucken oder eine Kleinigkeit essen in der CafetAIRia.

Nationalpark Harz

Zu den wohl schönsten Orten im Harz zählt der Nationalpark Harz. Hier kannst du ausgedehnte Wälder, Moore und interessante Felsen sehen. Abgerundet wird der Nationalpark durch den atemberaubenden Brocken.

Hier im Nationalpark kannst du viele verschiedene Tiere sehen. Andere hingegen wirst du wohl nicht zu Gesicht bekommen, aber sei dir sicher, dass hier in der Natur trotzdem Luchs und Wildkatzen ihr zu Hause haben.

Ganz nach dem Motto „Natur Natur sein lassen“, darf sich der Nationalpark Harz frei entfalten und die Natur bestimmt was passiert.

Der Brocken

Gebäude auf dem Brocken im Harz - Wernigerode Sehenswürdigkeiten
Gebäude auf dem Brocken im Harz – Wernigerode Sehenswürdigkeiten | Foto: Oliver Bock

Der Brocken ist mit 1.141 Metern der höchste Berg in der nördlichen Hälfte von Deutschland und wird manchmal auch als Blocksberg bezeichnet. Sein Gipfel liegt inmitten des Harzes und ist ein sehr beliebtes Ziel unter Wanderern. Eine Wanderung auf den Brocken ist nur zu empfehlen, wenn dir die körperliche Anstrengung nichts ausmacht. Belohnt wirst du schließlich mit einem grandiosen Ausblick, der seinesgleichen sucht.

Der Wildpark Christianental

Der Wildpark Christianental ist ein weiteres tolles Ausflugsziel für die ganze Familie. Dort erwartet dich ein Heimattiergarten, der das ganze Jahr über geöffnet hat. Der Wildpark gehört zu einer der interessantesten und schönsten Sehenswürdigkeiten Wernigerodes. Im Wildpark kannst du viele der Tiere sehen, die man im Harz vorfindet. Von Greifvögeln, Eulen, über Waschbären und Wildkatzen bis hin zu Rot-, Dam- und Schwarzwild. Es gibt viele verschiedene Tierarten zu entdecken.

Zusätzlich gibt es im oberen Teil des Tals noch ein Waldgasthaus, bei dem du dich stärken kannst nach einem langen Tag voller Erkundungen.

Harzer Schmalspurbahn

Dampflok der Schmalspurbahn am Broken - Wernigerode Sehenswürdigkeiten
Dampflok der Schmalspurbahn am Broken – Wernigerode Sehenswürdigkeiten | Foto: Oliver Bock

Ein absoluter Muss und ein großartiges Erlebnis für alle ist die Harzer Schmalspurbahn. Am bekanntesten ist wohl die Brockenbahn, die wie der Name schon sagt, zum Brocken fährt. Doch die Brockenbahn ist nur Teil eines 140 Kilometer langen Streckennetz. Die Dampfloks durchqueren auf ihren Strecken die verschiedensten Orte und Städte und bringen dich zu tollen Sehenswürdigkeiten in Wernigerode und Umgebung.

Noch viel mehr Reiseinspiration

Folge uns gerne auch auf unseren sozialen Kanälen, wie FacebookInstagram und Pinterest. Auf diesen Plattformen nehmen wir dich mit auf unsere aktuellen Reisen und zeigen dir magische Bilder & Videos und verraten unsere besten Reisetipps.

* In diesem Beitrag verwenden wir sogenannte „Affiliate Links“ (Werbelinks). Diese leiten dich zu Produkten und Dienstleistungen, welche wir dir zu 100% empfehlen können. Solltest du über diese Links etwas buchen/kaufen, erhalten wir als Dankeschön eine kleine Provision. Dir entstehen dadurch aber keine weiteren Kosten. Diese Werbeeinnahmen helfen uns all unsere Inhalte, Bilder und Videos völlig kostenfrei für dich anzubieten.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar