CUXHAVEN: DIE 11 SCHÖNSTEN SEHENSWÜRDIGKEITEN UND AUSFLUGSZIELE 5

Cuxhaven Sehenswürdigkeiten – Cuxhaven ist eine Stadt in Niedersachsen an der deutschen Nordseeküste. Erlangt hat die Stadt ihren Ruf als großartigen Urlaubsort vor allem durch das Wattenmeer, welches du besichtigen kannst.

Sicher ist, dass es an jeder Ecke in Cuxhaven Sehenswürdigkeiten gibt, die nur darauf warten von dir erkundet zu werden.

Feuerschiff Elbe 1

Das Feuerschiff Elbe 1 - Cuxhaven Sehenswürdigkeiten
Das Feuerschiff Elbe 1 – Cuxhaven Sehenswürdigkeiten | Foto: @JJFarquitectos/Depositphotos.com

Den Namen Elbe 1 haben schon viele Feuerschiffe getragen, da Elbe 1 den Standort des Schiffes bezeichnet. Die Bezeichnung bedeutet, dass das Schiff an äußerster Seeposition an der Elbe liegt. 

Eines der letzten bemannten Feuerschiffe war die „Bürgermeister O’Swald II“ welches du im Alten Hafen besichtigen kannst. Die Besichtigung des Schiffs ist ein toller Ausflug in Cuxhaven und du kannst viele interessante Bereiche des Schiffes erkunden.

Auch interessant ist, dass man sich sogar auf dem Feuerschiff Elbe 1 das Ja-Wort geben kann und eine ganz besondere Hochzeit erlebt.

UNESCO Weltkulturerbe Wattenmeer

Das Wattenmeer bei Cuxhaven - Sehenswürdigkeiten Cuxhaven
Das Wattenmeer bei Cuxhaven – Sehenswürdigkeiten Cuxhaven | Foto: Oliver Bock

Das Wattenmeer ist wohl die bekannteste Sehenswürdigkeit Cuxhavens und Unternehmungen dorthin gehören eigentlich schon zum Tagesplan.

Was Wattenmeer wird zweimal pro Tag freigelegt, wenn die Ebbe einsetzt und kann, dann in diesem Zeitraum während einer Wattwanderung erkundet werden. 

Wenn du noch nie in einem Watt warst, solltest du dich wahrscheinlich für eine geleitete Wanderung entscheiden, da dies sicherer ist. Außerdem kann man durch den Führer viele verschiedene interessante Fakten über das Watt erfahren.

Eine Wanderung durchs Watt ist ein Ausflug für die ganze Familie und sollte auf jeden Fall nicht verpasst werden.

Kugelbake – Cuxhaven Sehenswürdigkeiten

Kugelbarke - Sehenswürdigkeiten Cuxhaven
Kugelbarke – Sehenswürdigkeiten Cuxhaven | Foto: Oliver Bock

Die Kugelbake ist ebenfalls eines der bekanntesten Wahrzeichen Cuxhavens und diente damals den Seefahrern als eine Orientierungshilfe. Das Wort „Bake“ stammt aus dem Mittelalter und ist einfach nur die Bezeichnung für Seezeichen. 

Die Kugelbake war mit ihren 29 Metern Höhe ein sehr wichtiger geografischer Punkt für die Seefahrer, da sie anzeigte, wo die Elbe endet, und die Nordsee anfangen wird. Nachts brannte in der Kugelbake ein Feuer zur Orientierungshilfe.

Heutzutage wird die Kugelbake nicht mehr für die Seefahrt benötigt, da sie von moderner Radarlotsung abgelöst wurde. Trotzdem ist die Kugelbake ein beliebtes Ziel von Unternehmungen in Cuxhaven, sowohl bei den Einheimischen als auch bei Touristen. 

Ein Interessanter Fakt: Die Kugelbake war für viele Auswanderer auf den Weg nach Amerika der letzte Anblick ihrer Heimat.

Alte Liebe – Beliebter Aussichtpunkt in Cuxhaven

CUXHAVEN: DIE 11 SCHÖNSTEN SEHENSWÜRDIGKEITEN UND AUSFLUGSZIELE 6
Alte Liebe Anleger und Aussichtsplatform – Cuxhaven Sehenswürdigkeiten | Foto: Oliver Bock

Die Alte Liebe ist ein zweigeschossiges Holzbauwerk, welches als Aussichtspunkt dient. Die Alte Liebe wurde im Jahr 1733 erbaut und diente als Schiffsanleger. Auch heute noch legen viele Schiffe an der Alten Liebe an, die meist in Richtung Neuwerk und Helgoland fahren oder zu den Seehundbänken.

Von April bis Oktober zwischen 10 Uhr und 19 Uhr werden Gäste an der Alten Liebe über vorbeifahrende Schiffe aufgeklärt. Das Ganze kannst du sogar als Livestream im Internet finden.

Leuchtturm Dicke Berta

Die Dicke Berta ist ein Leuchtturm, der seit 1983 schon nicht mehr im Betrieb ist, aber trotzdem von Cuxhavenern und Touristen liebgewonnen wurde.  

Heutzutage kannst du die Dicke Berta besichtigen oder sogar darin heiraten. Bei einer Besichtigung dieser Cuxhavener Sehenswürdigkeit kannst du viel über den Leuchtturm und seine spannende Geschichte erfahren. 

Museum Windstärke 10

Das maritime Museum Windstärke 10 zeigt die harte Arbeit, welche an Board von Fischtrawlern stattfindet, die vielen Gefahren auf hoher See, Schiffbruch und den Kampf um das Überleben. Zwei alte Fischpackhallen dienen als Ort des Ausstellungsgebäude mitten im Hafengebiet.

Es gibt eine ganzjährige Ausstellung sowie Platz für verschiedene Sonderausstellungen. Es gibt sogar einen extra für Kinder gestaltenden Spielbereich und einen großartigen Museumsladen, indem du dir ein kleines Souvenir kaufen kannst nach dem Besuch.

Im Museum kannst du die Enge des Logis in einem Fischdampfer erleben, den anstrengenden Alltag an Deck und eine Fangfahrt mitverfolgen. Vielleicht willst du aber auch lieber auf den Grund der Nordsee und dort nach Schiffwracks suchen und ihrer Ladung.

Bei einem Besuch des Museums ist all das möglich und du kannst dich vollständig in dieser maritimen Ausstellung verlieren.

Hapag-Hallen Cuxhaven

Ein weiteres Ausflugsziel in Cuxhaven sind die Hapag-Hallen welche Anfang des 20. Jahrhunderts errichtet wurden und an die vielen Amerika-Auswanderer erinnern, welche den langen und gefährlichen Weg über den Atlantik antraten. Hapag steht für „Hamburg-Amerikanische Paketfahrt-Aktien-Gesellschaft“ und ist eine 1847 in Hamburg gegründete Reederei. 

Eigentlich sollten die großen Schiffe der Reederei von Hamburg nach New York fahren doch mit der Zeit wurden die Schiffe zu groß für die Fahrt durch die Elbe, weswegen die neue Anlegestelle in Cuxhaven erschaffen wurde. Um zu dieser Anlegestelle kommen zu können mussten die Reisenden durch die Hapag-Hallen, welche somit zu einer Art Bahnhof für die Auswanderer wurde.

Heutzutage findest du in den Hapag-Hallen eine grandiose Aussichtsplattform, ein Restaurant und die Dauerausstellung „Abschied nach Amerika“. In der Ausstellung wird dir die Geschichte des Schiffsanlegers nähergebracht und seiner vielen Passagiere. 

Du kannst sogar mit Hilfe eines Computerterminals, der aussieht wie ein Reisekoffer, Namen von Auswanderern nachgucken und ihre Geschichte kennen lernen.

Schloss Ritzebüttel

Das Schloss Ritzebüttel ist ein über 600 Jahre altes Bauwerk, welches mittlerweile schon viel restauriert wurde, um den alten Glanz des Gebäudes zu erhalten.

Das Schloss ist eine großartige Sehenswürdigkeit in Cuxhaven und wird vor allem für Konzerte, Kabarett, Vorträge und Kunstaustellungen und vielem mehr genutzt. Die Säle werden aber auch für Filmveranstaltungen gemietet und das Schloss ist ein beliebter Ort für Trauungen. Wenn du die Zeit hast besuch doch mal dieses schöne Bauwerk!

Nach langer Sanierungsphase zeigt sich das 600 Jahre alte Bauwerk in seinem Inneren seit Herbst 1996 in einem völlig neuen und ungewohnten Erscheinungsbild. In den stilvoll restaurierten Räumen des Schlosses finden u.a. Konzerte, Kabarettveranstaltungen, Lesungen, Vorträge und Kunstausstellungen statt. Die Festsäle können auch für private oder Firmenveranstaltungen gemietet werden. Des Weiteren ist das Schloss Ritzebüttel ein beliebter Ort für Trauungen. 

Kurpark Döse

Der Kurpark Döse ist einer der beliebtesten touristischen Aktivitäten, da sich ein Besuch des Parks vor allem für die ganze Familie lohnt. 

Seit etwa der Mitte der 1930er Jahre gibt es in dem Park einen Zoo, der viele Besucher anzieht. Vor allem Vögel sind in diesem Zoo hervorragend zu sehen und beobachten. Von Seevögeln wie Austernfischer, Basstölpel und Säbelschnäbler zu Uhus und Störchen.

Des Weiteren kannst du noch viele weitere Vogelarten beim großen Wasserweiher sehen, die dort leben oder nur eine kurze Pause auf ihrer Reise machen.

Das absolute Highlight des Zoos ist aber das Pinguingehege welches täglich um 15 Uhr eine öffentliche Fütterung anbietet um die faszinierenden Tiere sehen zu können. So kannst du viel über das Verhalten der Tiere lernen.

Ebenfalls vorfinden wirst du das Kaninchendorf, welches vor allem Kinder begeistern kann und nicht zuletzt wirst du einige Eichhörnchen sehen können, wenn du genau hinguckst.

Insel Neuwerk

In nur ein paar Schritten kannst du von Cuxhaven aus schon in Hamburg sein. Oder zumindest ist die Strecke zu Fuß machbar. Denn nach etwa 10 Kilometer Strecke durch das Watt kannst du die Insel Neuwerk erreichen, die zur Stadt Hamburg gehört und zum Weltnaturerbe.

Erreichen kannst du die Insel wie schon erwähnt zu Fuß, aber auch hoch oben auf einem Pferd oder mit einem Wattwagen. Bei Flut ist die Insel mit dem Schiff erreichbar. Je nach länge des Aufenthalts auf der Insel wirst du vermutlich zwei dieser Reisearten kombinieren müssen.

Wenn du hoffst auf der Insel in Ruhe die Natur genießen zu können liegst du wohl falsch. Die Insel ist das ganze Jahr über gut besucht, da viele Menschen nicht nur eine Wattwanderung machen wollen, sondern auch die wunderschöne Natur der Insel genießen wollen.

Erst zum Abend hin wird es auf der Insel ruhiger da die meisten der Besucher dann schon wieder das Festland aufgesucht haben und du nun die Insel ganz für dich haben kannst.

Mit dem Schiff nach Helgoland

Helgoland - Cuxhaven Sehenswürdigkeiten
Helgoland – Cuxhaven Sehenswürdigkeiten | Foto: Christian Keiler/Depositphotos.com

Neben der Insel Neuwerk ist auch die Insel Helgoland ein beliebtes Ausflugsziel von Cuxhaven aus und du kannst die Insel mit einer Fähre erreichen, die von Cuxhaven aus startet. Auf Helgoland angekommen erwartet dich grandiose Natur und Nordseeflair.

Sehr beliebt ist vor allem der Rundgang um die Insel herum, die du zu Fuß in nur wenigen Stündchen bewältigen kannst. Bei dem Spaziergang kannst du in Ruhe die Seeluft genießen und viele Tiere, darunter vor allem Vögel beobachten.

Weitere Reisetipps für Deutschland und die Region

Folge uns gerne auch auf unseren sozialen Kanälen, wie FacebookInstagram und Pinterest. Auf diesen Plattformen nehmen wir dich mit auf unsere aktuellen Reisen und zeigen dir magische Bilder & Videos und verraten unsere besten Reisetipps.

* In diesem Beitrag verwenden wir sogenannte „Affiliate Links“ (Werbelinks). Diese leiten dich zu Produkten und Dienstleistungen, welche wir dir zu 100% empfehlen können. Solltest du über diese Links etwas buchen/kaufen, erhalten wir als Dankeschön eine kleine Provision. Dir entstehen dadurch aber keine weiteren Kosten. Diese Werbeeinnahmen helfen uns all unsere Inhalte, Bilder und Videos völlig kostenfrei für dich anzubieten.

Das könnte dich auch interessieren