TOP 13 FÜSSEN SEHENSWÜRDIGKEITEN UND AKTIVITÄTEN IN DER UMGEBUNG

TOP 13 FÜSSEN SEHENSWÜRDIGKEITEN UND AKTIVITÄTEN IN DER UMGEBUNG 4

Füssen Sehenswürdigkeiten – Wenn man von den schönsten Städten Deutschlands sprechen möchte, muss die Stadt Füssen mit auf die Liste. Füssen liegt im Südwesten Bayerns, direkt an der Grenze zu Österreich und ist somit perfekt zwischen den Alpen und einem Seeparadies eingenistet.

Dieser Urlaubs- und Kurort bietet alles was das Herz begehren kann: von der Altstadt, den Museen und Schlössern, die die reiche Geschichte des Ortes erzählen bis hin zu einer abwechslungsreichen Landschaft die Fahrradfahrer, Wanderer und alle Outdoor-Fans einlädt entdeckt zu werden. Füssen ist voller Sehenswürdigkeiten, die nur darauf warten entdeckt zu werden!

Altstadt von Füssen

Füssen Sehenswürdigkeiten - Gasse in der Altstadt von Füssen mit bunten Häusern
Altstadt von Füssen – Füssen Sehenswürdigkeiten | Foto: @/Depositphotos.com

Die Altstadt Füssen ist allseits bekannt für ihre drei märchenhaften Schlösser ( Historische Orte in Deutschland), aber dieser Stadtteil hat noch viel mehr zu bieten. Die Geschichte der Stadt begann vor 2000 Jahren mit den Römern und hatte ihre Blütezeiten unter Kaiser Maximilian I und dann unter König Ludwig II. 

Wenn du durch die Gassen der Stadt schlenderst, fühlst du dich direkt als wärest du in einem Märchen gelandet – die Häuserfassaden wurden im Laufe der Zeit restauriert und wunderschön angemalt. Sie stehen, genau wie die alte Stadtmauer und andere Gebäude der Stadt, unter Denkmalschutz. Entlang der Fußgängerzone gibt es auch ein weites Repertoire an Restaurants und gemütlichen Cafés, sowie auch zahlreichen Geschäften, in denen du bummeln kannst. Der Stadtbrunnen bietet sich an als ein Ort zum Hinsetzen, wo du das Ambiente der Stadt genießen kannst. Tickets für eine Stadtführung gibt es hier*

Hohes Schloss

TOP 13 FÜSSEN SEHENSWÜRDIGKEITEN UND AKTIVITÄTEN IN DER UMGEBUNG 5
Hohes Schloss in Füssen – Füssen Sehenswürdigkeiten | Foto: Füssen Tourismus und Marketing / Gerhard Eisenschink

Drei Schlösser hat Füssen zu bieten – eines davon ist das gotische Hohe Schloss, welches über der Altstadt thront. Es gilt als eines der besterhaltenen Schlösser Bayerns aus der Epoche des Mittelalters. Das Innenhof kann man kostenlos besichtigen, in dem sich erstaunliche Illusionsmalereien befinden.

Wenn du den Fallturm erklimmst, bekommst du einen atemberaubenden Ausblick zu sehen, wo du über die Stadt hinaus bis nach Österreich blicken kannst. Ebenfalls ein Muss ist die Städtische Gemäldegalerie, die sich im Rittersaal befindet. 

Lechfall

Luftbild Lechfall bei Füssen – Füssen Sehenswürdigkeiten
Lechfall bei Füssen – Füssen Sehenswürdigkeiten | Foto: @yorgy67/Depositphotos.com

Der Lechfall ist einer der schönsten Sehenswürdigkeiten im Allgäu und das nicht ohne Grund – der künstlich angelegte Wasserfall wurde im 18. Jahrhundert angelegt und ist der perfekte Ort, um unvergessliche Fotos zu schießen. Der Wasserfall ist insgesamt sieben Meter hoch und besteht aus mehreren Stufen, an denen das Wasser aus dem Fluss Lech hinab in eine enge Schlucht fließt. Der beste Ort, um den Lechfall betrachten zu können ist der Maxsteg, eine Brücke, von der aus du den gesamten Wasserfall erblicken kannst. 

Zudem gibt es einen Rundweg, der ca. 3 Kilometer lang ist. Er befindet sich am Lechfall und eignet sich perfekt für einen Familienausflug in der Natur. Falls du dich nach einer längeren Route sehnst, gibt es auch den Lech Erlebnisweg, der aus Fünf unterschiedlichen Etappen besteht und als Ziel den Lechfall hat. 

Kalvarienberg

TOP 13 FÜSSEN SEHENSWÜRDIGKEITEN UND AKTIVITÄTEN IN DER UMGEBUNG 6
Wandern auf dem Kalvarienberg – Füssen Sehenswürdigkeiten | Foto: Füssen Tourismus und Marketing / Andreas Hub

Der Füssener Kalvarienberg erstreckt sich gegenüber der Altstadt und ist eine Synthese von Natur, Religion und Kunst. Der Berg entstand im 19. Jahrhundert und wurde von dem damaligen Stadtpfarrer Johann Baptist Graf ins Leben gerufen. So entstanden die 14 Stationen, denen auch schon der König Ludwig II. 1886 folgte.

Du kannst heute in seine Spuren treten und eine Wanderung am Kalvarienberg unternehmen, entweder allein, mit Freunden oder Familie. Das Highlight der Tour ist auf jeden Fall der Gipfel, wo man den besten Ausblick auf die Altstadt und die Königsschlösser bekommt. Auf dem Rückweg kannst du den Schwansee, wie auch den vorher genannten Lechfall besichtigen. 

Baumkronenweg und Walderlebniszentrum Ziegelwies

TOP 13 FÜSSEN SEHENSWÜRDIGKEITEN UND AKTIVITÄTEN IN DER UMGEBUNG 7
Baumkronenweg – Füssen Sehenswürdigkeiten | Foto: Füssen Tourismus und Marketing / David Terrey

Der Baumkronenweg ist ganze erstaunliche 480 Meter lang und schwebt 21 Meter über dem Boden. Wie der Name es schon verrät, bist du auf derselben Höhe wie die Baumkronen unterwegs, was einen faszinierenden Einblick in die Flora und Fauna der Wälder bietet. Entlang an dem Baumkronenweg bekommst du auch die Wildflusslandschaft und Gebirge zu sehen – das Highlight eines jeden Urlaubsfotobuches.

An dem Weg gibt es auch eine direkte Anbindung an dein nächstes Ziel: das Walderlebniszentrum Ziegelwies. Es bietet Themenwege und Lehrpfade an, aber auch einen Waldspielplatz wo sich nicht nur die Kinder austoben können – es gibt eine Riesenrutsche, zahlreiche Erlebnisstationen und auch die unterschiedlichsten Mitmachaktionen, die eine unvergessliche Zeit garantieren. Zudem findest du spannende Fakten in den Ausstellungsräumen über den Wald wie auch seine Bewohner.

Museum Füssen

TOP 13 FÜSSEN SEHENSWÜRDIGKEITEN UND AKTIVITÄTEN IN DER UMGEBUNG 8
Museum Füssen – Füssen Sehenswürdigkeiten | Foto: Füssen Tourismus und Marketing / Andreas Hub

Weiter geht es aus der Natur rein ins Museum. Die prächtige Barockanlage des ehemaligen Benediktinerklosters lädt ein in eine Welt gefüllt vom Barockstil auf die bayerische Art. Die im Überfluss dekorierten Sälen erzählen die reiche Geschichte dieses Ortes.

Ein Highlight des Museums bilden wertvolle historische Lauten und Geigen, die die Geschichte des europäischen Lautenbaus erzählen. In der aus dem Barock stammenden Annakappelle kannst du den Füssener Totentanz sehen, der als Folge der 1602 Pest entstand. Im Jahr 2015 kam noch eine weitere Ausstellung dazu, die die Entstehungsgeschichte des Klosters thematisiert.

Forggensee

Forggensee – Füssen Sehenswürdigkeiten
Forggensee – Füssen Sehenswürdigkeiten | Foto: @PantherMediaSeller/Depositphotos.com

Der Forggensee entstand als der Stausee des Lechs in den 50er Jahren und verwandelt sich im Sommer zu einem Bade- und Schifffahrtparadies, an dem du dich den ganzen Tag entspannen kannst. Es ist der größte See im Allgäu und der fünftgrößte See in ganz Bayern. An seinem Ufer entlang findest du alles was das Herz begehrt – von Restaurants und Hotels bis zu Bootsverleihen und Badestränden. Von dort aus ist es auch nicht weit zum Schloss Neuschwanstein und der Altstadt. Die dort angebotenen Schiffsrundfahrten sind sehr beliebt und bieten dir exklusive Blicke auf das Schloss, aber auch auf die Lechtaler und Tannheimer Alpen. 

Ein besonderes Highlight im Winter – von ca. Mitte Oktober bis Mai ist der See leer und der Grund ist somit völlig begehbar. Wenn Schnee auf dem Boden liegt, wirkt die Landschaft wie die vom Mond. Ein echter Hingucker der mit der Kamera auf jeden Fall verewigt werden muss. Ein Tipp: entlang des Seegrundes kannst du teilweise sogar noch die Römerstraße Via Claudia Augusta sehen!

Reptilienzoo Füssen

Wenn das Wetter nicht ganz mitspielt, ist der Reptilienzoo ein perfektes Ausflugsziel. Dort kannst du eine riesige Vielzahl an exotischen Tieren wie Schlangen, Spinnen, Fischen und Fröschen sehen – aber nicht nur die! Kleine Säugetiere und andere Arten sind auch zu sehen. Alle Tiere befinden sich in Terrarien und Aquarien, die ihre natürlichen Lebensumstände nachahmen.

An jedem Gehege werden die wichtigsten Informationen zu dem Tier gezeigt, wie Name, Ursprungsland und ob sie vom Aussterben bedroht sind. Es ist eventuell nicht das Richtige für jedermann, aber wen Reptilien gefallen sollte da auf jeden Fall hin – egal ob Klein oder Groß!

Schloss Neuschwanstein und Schloss Hohenschwangau

TOP 13 FÜSSEN SEHENSWÜRDIGKEITEN UND AKTIVITÄTEN IN DER UMGEBUNG 9
Schloss Neuschwanstein – Füssen Sehenswürdigkeiten | Foto: Ekaterina Polischuk/Depositphotos.com

Das Schloss Neuschwanstein wurde von König Ludwig II. erbaut und war auch sein letzter Aufenthaltsort, bevor er nach Schloss Berg gebracht wurde. Heute werden von diesem märchenhaften Schloss Millionen von Besuchern aus aller Welt angezogen, die diese Schönheit mit den eigenen Augen erleben wollen ( Tagestour Schloss Neuschwanstein*). Das Schloss kann man mit einer Führung besichtigen und in die Welt der Könige und Prinzessinnen eintauchen. Unterhalb des Schlosses befindet sich auch das Museum der Bayerischen Könige, wo du mehr über den Adel der Zeit erfahren kannst.

Das Schloss Hohenschwangau liegt ebenfalls direkt in Hohenschwangau. Dort verbrachte Ludwig II. einen Teil seiner Kindheit. Das Schloss wurde von seinem Vater, König Maximilian II. in einen neugotischen Stil umgebaut und so nutzte die Königsfamilie den Ort oft als Sommerresidenz. Dieses Schloss kannst du ebenfalls in Rahmen einer Tour besichtigen, wo du in das Leben der Königsfamilie eintauchen kannst.

Schloss Linderhof

Füssen Sehenswürdigkeiten - Schloss Linderhof mit grünen Gärten
Blick auf Schloss Linderhof und die umliegenden Gärten – Füssen Sehenswürdigkeiten | Foto: @/Depositphotos.com

Dieses Schloss ist ebenfalls mit der Geschichte des König Ludwigs II. verflochten und war auch sein Lieblingsschloss, in welchem er viel Zeit verbrachte. Ein besonderer Hingucker ist die Gartenanlage, die sich vor dem Schloss befindet. Auch hier werden Führungen angeboten, wo sie die Räume im Ober- und Untergeschoss wie auch die Venusgrotte sehen können.

Highline179

Füssen Sehenswürdigkeiten - Highline179 mit Bergen im Hintergrund
Highline179 – Füssen Sehenswürdigkeiten | Foto: @/Depositphotos.com

Die Highline179 – also der #BlickMitKick, ist eine Brücke, die mit ihrer Länge Weltrekorde bricht. Im Jahr 2014 erhielt die Hängeseilbrücke vom Guinnessbuch die Auszeichnung für die „Längste Fußgängerhängebrücke“. Dort kannst du nicht nur deinen Mut auf 114 Meter Höhe unter Beweis stellen, sondern auch einen einzigartigen Ausblick für die Landschaft zwischen der Burgruine Ehrenberg und dem Fort Claudia bekommen. Ein echter Muss für alle die einen Adrenalinkick mit ästhetischer Aussicht suchen!

Kristalltherme Schwangau

Auf 1300 Quadratmetern Wasserfläche verteilt befindet sich ein Paradies würdig des Königs – Rede ist natürlich von der traumhaften Kristalltherme Schwangau. Die Ästhetik der Märchenschlösser nachahmend erschafft sie ein unvergessliches Ambiente, wo du dich wie ein König fühlen kannst. Im Innenbereich findest du drei unterschiedliche Becken inklusive einer Poolbar, Außen ein Becken mit Strömungskanal, ein Thermalsolebecken und ein Gebirgsmineralwasserbecken. Außerdem findest du dort sieben Themensaunen, 2 Dampfbäder und ein Salzdampfbad.

Zugspitze – Deutschlands höchster Berg

Füssen Sehenswürdigkeiten - Gipfelkreuz auf der Zugspitze im Winter
Gipfelkreuz auf der Zugspitze im Winter – Füssen Sehenswürdigkeiten | Foto: @/Depositphotos.com

Die Zugspitze ist das Höchste was Deutschland anbieten kann-wortwörtlich. Sie ist mit 2962 Metern über dem Meeresspiegel der höchste Berg Deutschlandweit. Diesen Koloss teilt sich Deutschland mit Österreich, die Zugspitze liegt nämlich mit ihrem Westgipfel an der Grenze der beiden Länder.

Heutzutage ist der Berg in drei Bergbahnen aufgeteilt und ein Paradies für Ski- oder Snowboardfahrer, aber auch Wanderer. Die drei Bergbahnen, die Tiroler Zugspitzbahn, die Bayerische Zugspitzbahn und die Seilbahn Zugspitze sind aber nicht die einzigen – im Winter bedienen außerdem auch Skilifte das Skigebiet. Am Zugspitzplatt angekommen kannst du die dort liegende Gastronomie aber auch Ausstellungen genießen. Dort liegt auch das einzige sich in Deutschland befindende Gletscherskigebiet. 

Noch mehr Reiseinspiration für dich

Folge uns gerne auch auf unseren sozialen Kanälen, wie FacebookInstagram und Pinterest. Auf diesen Plattformen nehmen wir dich mit auf unsere aktuellen Reisen und zeigen dir magische Bilder & Videos und verraten unsere besten Reisetipps.

* In diesem Beitrag verwenden wir sogenannte „Affiliate Links“ (Werbelinks). Diese leiten dich zu Produkten und Dienstleistungen, welche wir dir zu 100% empfehlen können. Solltest du über diese Links etwas buchen/kaufen, erhalten wir als Dankeschön eine kleine Provision. Dir entstehen dadurch aber keine weiteren Kosten. Diese Werbeeinnahmen helfen uns all unsere Inhalte, Bilder und Videos völlig kostenfrei für dich anzubieten.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar