GOSLAR IM HARZ: 13 EINZIGARTIGE SEHENSWÜRDIGKEITEN, ATTRAKTIONEN UND AUSFLUGSZIELE 5

Goslar Sehenswürdigkeiten – Die Stadt Goslar liegt am namensgebenden Fluss Gose in Niedersachsen und ist auch als Kaiserstadt bekannt. In Goslar kannst du tief in deutsche Geschichte eintauchen und viele verschiedene Sehenswürdigkeiten entdecken. Vor allem die Altstadt von Goslar ist bekannt für ihre schönen und prachtvollen Gebäude. Wenn du also Geschichte hautnah erleben willst, besuch doch mal die Stadt!

1. Der historische Stadtkern

Bei einem Urlaub in Goslar darf ein ausgiebiger Spaziergang durch den historischen Stadtkern nicht fehlen. Beim Durchwandern der Straßen und Gassen wird man förmlich zurück in die Zeit des Mittelalters versetzt.

In der Altstadt gibt es viele historische Gebäude zu entdecken, von hübschen Fachwerkhäuschen zu prachtvollen Kirchen ist alles dabei. Es gibt tatsächlich noch über 1500 Fachwerkhäuser in der Altstadt, die du entdecken kannst und jedes auf seine Art und Weise strahlt.

Die Goslarer Altstadt wurde zusammen mit der Oberharzer Wasserwirtschaft und dem Erzbergwerk Rammelsberg zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt.

2. Der Alte Markt

Goslar Sehenswürdigkeiten - Das Rathaus in Golsar
Kaiserworth am Marktplatz – Goslar Sehenswürdigkeiten | Foto: Oliver Bock

Der Marktplatz ist der zentrale Ort in der Goslarer Altstadt und hat etwa eine Fläche von 50 mal 40 Metern. Umgeben ist dieser Platz von zahlreichen bedeutenden Bauwerken, die zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt gehören.

Darunter kannst du die Kaiserworth finden in dem sich heutzutage ein Hotel und Restaurant befinden und das bekannte Rathaus mit seinem Huldigungssaal.

Ebenfalls zu sehen ist das Kaiserringhaus und der zentrale Marktbrunnen, der in der Mitte des Marktplatzes sich erhebt.

3. Kaiserpfalz und Pfalzbezirk

GOSLAR IM HARZ: 13 EINZIGARTIGE SEHENSWÜRDIGKEITEN, ATTRAKTIONEN UND AUSFLUGSZIELE 6
Kaiserpfalz in Goslar– Goslar Sehenswürdigkeiten | Foto: GOSLAR marketing gmbh / Stefan Schiefer

Seit etwa 1992 gehört der Pfalzbezirk und somit die Kaiserpfalz zum Weltkulturerbe der UNESCO. Die zwischen 1040 und 1050 errichtete Kaiserpfalz gilt als eines der wichtigsten weltlichen Baudenkmale der Salierzeit und der Saalbau scheint durch seine erhöhte Lage den restlichen Pfalzbezirk zu beherrschen.

Im späten 19. Jahrhundert wurde die Kaiserpfalz und die südliche St. Ulrichskapelle restauriert und saniert. In der Ulrichskapelle ruht das Herz von Heinrichs III, der auch das Bauwerke errichten ließ. 

Der Saal vom Kaiserhaus wurde von Maler Hermann Wislicenus mit Bildern geschmückt und der Gemäldezyklus erschafft eine Verbindung vom mittelalterlichen Kaiserturm zum Deutschen Reich von 1871.

Das Highlight in der Kaiserpfalz sind wohl die Bronzelehnen des Kaiserstuhls welches neben dem Aachener Karlsthron der einzig erhaltene mittelalterliche Herrscherthron ist.

4. Weltkulturerbe Rammelsberg – Lebendiges Museum

GOSLAR IM HARZ: 13 EINZIGARTIGE SEHENSWÜRDIGKEITEN, ATTRAKTIONEN UND AUSFLUGSZIELE 7
Erzbergwerk Rammelsberg- Goslar Sehenswürdigkeiten | Foto: GOSLAR marketing gmbh / Stefan Schiefer

Das Erzbergwerk Rammelsberg wurde mit der Kaiserpfalz und der Altstadt Goslars 1992 auf die Welterbeliste der UNESCO gesetzt. Das Bergwerk ist das einzige Bergwerk auf der ganzen Welt welches tatsächlich kontinuierlich über 100 Jahre lang in Betrieb war. 

Der große Bestand an Bergbaudenkmälern im stillgelegtem Rammelsberg dokumentieren die zehn Jahrhunderte an Bergbaugeschichte. Zu diesen Denkmälern gehören die Abraumhalden, das Feuergezähe Gewölbe, der Roeder-Stollen mit den zwei originalen Wasserrädern, der Rathstiefste Stollen und der Maltermeisterturm.

Aber nicht nur durch seine lange Laufzeit konnte der Rammelsberg in die Geschichte eingehen. Mit mehr als 30 Millionen Tonnen an Erz hat das Bergwerk die Geschichte und die Entwicklung der Stadt Goslar stark prägen können. Nicht zuletzt war dieses Silberreichtum der Grund für die Gründung der Pfalz am Anfang des 11. Jahrhunderts.

Heute kannst du diese Goslarer Sehenswürdigkeit mit eigenen Augen betrachten und mit einer Führung das Bergwerk und seine Denkmäler erkunden.

5. Das Rathaus & Huldigungssaal

GOSLAR IM HARZ: 13 EINZIGARTIGE SEHENSWÜRDIGKEITEN, ATTRAKTIONEN UND AUSFLUGSZIELE 8
Marktplatz mit Rathaus – Goslar Sehenswürdigkeiten | Foto: GOSLAR marketing gmbh / Stefan Schiefer

Das Rathaus ist das am leichtesten erkennbare Gebäude am Marktplatz und war eigentlich im Stil der Gotik erbaut worden. Über viele Jahrhunderte hinweg wurde das Gebäude aber immer weiter erweitert und somit auch sein Aussehen stark verändert.

Die letzte Sanierung des Gebäudes ist noch gar nicht lange her und fand 2011 statt.

Im Innerem vom Rathaus befindet sich der bekannte Huldigungssaal mit seinen vielen prächtigen und imposanten Gemälden. 

Vom Rathaus aus kannst du sogar die beiden ungleichen Türme der Marktkirche St. Cosmas und Damian sehen, die hinter dem Rathaus hervorragen.

6. Das Siemenshaus

GOSLAR IM HARZ: 13 EINZIGARTIGE SEHENSWÜRDIGKEITEN, ATTRAKTIONEN UND AUSFLUGSZIELE 9
Siemenshaus- Goslar Sehenswürdigkeiten | Foto: GOSLAR marketing gmbh / Stefan Schiefer

Das Siemenshaus ist ein Fachwerkhaus der Familie Siemens und deren Familienstammhaus. Aus dieser Familie stammt auch Werner Siemens, den du vielleicht als Mitbegründer der Elektrofirma Siemens kennst. 

Errichtet wurde das Haus am Ende vom 17. Jahrhundert durch Hans Siemens und wurde früher als Wohnhaus und Krämerladen genutzt. Heute dient das Gebäude als ein Archiv und Sammelstätte für Dokumente und Bilder der Familie. 

Als eine Sehenswürdigkeit in Goslar ist das Haus aber trotzdem nicht frei zugängig und du kannst das Gebäude nur nach Absprache und in Laufe einer Stadtrundführung durch Goslar besuchen.

7. Das Breite Tor

GOSLAR IM HARZ: 13 EINZIGARTIGE SEHENSWÜRDIGKEITEN, ATTRAKTIONEN UND AUSFLUGSZIELE 10
Breites Tor Goslar- Goslar Sehenswürdigkeiten | Foto: GOSLAR marketing gmbh / Stefan Schiefer

Schon weitweg sichtbar ist die Befestigungsanlage der Stadt. Von Wällen, Gräben, Mauern und Türmen bis hin zu Zwingern ist hier alles zu sehen und war ein Zeichen der Wehrhaftigkeit der Stadt. Die einzige Schwachstelle waren die Stadttore die dementsprechend besonders geschützt werden mussten. 

Im 16. Jahrhundert wurden die Stadtbefestigung nochmals verstärkt und in Laufe dieses Ausbaus wurden die Tore zu „Torburgen“. Dieser Ausbau ist gut an dem bekannten breiten Tor zu erkennen. Ausgestattet mit Flankierungszwingern und einer Torwächterkaserne handelte es sich hier tatsächlich nicht mehr um ein einfaches Stadttor.

8. Schuhhof – Eine der Top Goslar Sehenswürdigkeiten

Goslar Sehenswürdigkeiten - Schuhhof
Schuhhof – Goslar Sehenswürdigkeiten | Foto: Oliver Bock

Nur unweit vom Marktplatz entfernt befindet sich eine weitere Sehenswürdigkeit Goslars: der Schuhhof. Der Schuhhof ist der älteste Platz in Goslar und wird von hübschen Fachwerkhäusern und den Arkaden des Schuhmacher-Gildehauses umrahmt. 

Während der Weihnachtszeit findet man auf dem Platz den großartigen Weihnachtswald, der jedes Jahr viele tausende Besucher anzieht. Bei wundervollem Ambiente wirst du bei deinem Besuch von der Stadt nur verzaubert werden.

9. Bäckergildehaus

GOSLAR IM HARZ: 13 EINZIGARTIGE SEHENSWÜRDIGKEITEN, ATTRAKTIONEN UND AUSFLUGSZIELE 11
Bäckergildehaus (l.) – Goslar Sehenswürdigkeiten | Foto: Oliver Bock

Gut erkennbar ist das Bäckergildehaus an dem an der östlichen Front angebrachtem Wappen der Bäckergilde. Der ungekrönte Goslarer Adler mit einem Wecken als Herzschild und anderen Backwaren. Geprägt wird das Gebäude auch durch die wunderschönen Erker die breit vorgebaut wurden und das Obergeschoss des Fachwerkhauses zieren. Ein Besuch dieses Hauses wird dich definitiv staunen lassen.

10. Zinnfiguren-Museum

Das schönste Zinnfigurenmuseum findest du in Goslar in der 500 Jahre alten Lohmühle. Hier kannst du in ungefähr 50 Dioramen das Weltkulturerbe Goslar, seine Altstadt und den Bergbau erleben. Der Ausflug ins Museum kann sowohl Groß als auch Klein viel Freude bereiten und als Besucher wirst du viel über die 1000-jährige Geschichte der Stadt lernen können. 

Ganz speziell für die Kinder wird auch ein Märchenquiz angeboten mit 30 Szenen aus bekannten Märchen. Und nicht zuletzt kannst du am Ende der Besichtigung dem Museums-Shop einen Besuch abstatten und dir ein kleines Andenken mitnehmen.

11. Gustav-Adolf-Stabkirche in Hahnenklee

GOSLAR IM HARZ: 13 EINZIGARTIGE SEHENSWÜRDIGKEITEN, ATTRAKTIONEN UND AUSFLUGSZIELE 12
Die Stabkirche Gustav-Adolf-Kirche in Hahnenklee – Goslar Sehenswürdigkeiten | Foto: Oliver Bock

Ein weiteres Highlight ist die Stabkirche, die 1908 erbaut wurde, und als Wahrzeichen Hahnenklees gilt. Gebaut wurde die Stabkirche nach norwegischem Vorbild aus Fichtenholz. Seit dem Erstbau wurde die Kirche mittlerweile schon mehrmals restauriert und saniert.

Einzigartig ist die Kirche vor allem, weil die Kirche ohne Nägel und Schrauben zusammengehalten wird und viele Stilformen erinnern an die Bauart von Wikingerschiffen mit ihren Drachenköpfen und Giebeln. Von den Brettern an den Seitenwänden bis zu den Säulen vom Hauptschiff ist die Konstruktion der Kirche senkrecht aufgestellt. All diese Elemente werden als Stäbe bezeichnet und so kam es zur Namensgebung.

Aber nicht nur das Äußere überzeugt. Das Innere ist ebenfalls einen Besuch wert und du kannst auf einer der vielen Bänke Platz nehmen und dieses prächtige Bauwerk auf dich wirken lassen.

12. Der Liebesbankweg

Ein großartiges Erlebnis für die ganze Familie oder für Verliebte, Verlobte und Verheiratete ist der Liebesbankweg. Der Liebesbankweg ist ein Wanderweg, der dein Herz wohl höherschlagen lässt.

So kannst du auf einer der 25 individuellen Holzbänken Rast machen, die jeweils einem Hochzeitstag gewidmet sind und so die wunderschöne Natur genießen. Thematisch dazu kommen noch die Ge(h)-dicht-Steine, die Quelle der Liebe und der tolle Wasserspielplatz. 

Als kleine Interaktion beim Wandern kannst du dir an drei Stempelstellen einen Stempel auf deiner Liebesbankweg-Stempelkarte machen lassen und diese nach der Wanderung bei der Tourist-Information Hahnenklee vorzeigen. Als Belohnung und Erinnerung erhältst du deine eigene Urkunde mit Namen und dem Datum, an dem du den Liebesweg gewandert bist.

13. Erlebnisbocksberg Hahnenklee

GOSLAR IM HARZ: 13 EINZIGARTIGE SEHENSWÜRDIGKEITEN, ATTRAKTIONEN UND AUSFLUGSZIELE 13
Aussicht vom Erlebnisberg Hahnenklee – Goslar Sehenswürdigkeiten | Foto: Oliver Bock

Der Erlebnisbocksberg Hahnenklee ist ein Highlight für die ganze Familie. Vor allem in den Sommermonaten kann du dich ausgelassen austoben zum Beispiel mit der Sommerrodelbahn oder den Bocksbergcarts. 

In der Waldschule können Schulen viel über die Flora und Faune durch Anschauungsunterricht lernen. 

Für die kleinen Besucher gibt es die Mini-Kartbahn und ein Riesentrampolin, welches für viel Spaß und Freude bei den jungen Besuchern sorgt.

Den 726 Meter hohen Bocksberg kannst du über den Sessellift oder die Bocksberg-Seilbahn erreichen und kannst bei der Auffahrt die schöne Aussicht genießen.

Neben dem Bocksberg lädt aber auch das Waldseebad am Kuttelbacher Teich ein um sich dort eine Abkühlung im Sommer zu holen und einen großartigen Nachmittag mit der Familie zu verbringen.

Noch mehr Reiseinspiration für dich

Folge uns gerne auch auf unseren sozialen Kanälen, wie FacebookInstagram und Pinterest. Auf diesen Plattformen nehmen wir dich mit auf unsere aktuellen Reisen und zeigen dir magische Bilder & Videos und verraten unsere besten Reisetipps.

* In diesem Beitrag verwenden wir sogenannte „Affiliate Links“ (Werbelinks). Diese leiten dich zu Produkten und Dienstleistungen, welche wir dir zu 100% empfehlen können. Solltest du über diese Links etwas buchen/kaufen, erhalten wir als Dankeschön eine kleine Provision. Dir entstehen dadurch aber keine weiteren Kosten. Diese Werbeeinnahmen helfen uns all unsere Inhalte, Bilder und Videos völlig kostenfrei für dich anzubieten.

Das könnte dich auch interessieren