Diesen Artikel gibt es auch in / This post is also available in: English

Von ruhigen Seen und atemberaubenden Naturgebieten bis hin zum geschäftigen Stadtleben gibt es in England viele schöne Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Auf der Liste der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Englands stehen unter anderem die Schlösser von Dover Castles, Abbeys & Abteien. Auch wenn es in London viele Orte gibt, die es wert sind, erkundet zu werden, gibt es noch viele andere Denkmäler und berühmte Orte in England und Großbritannien, die du besuchen solltest.

Es ist ein natürliches Phänomen, dass jeder Mensch nach der Hektik des Alltags Ruhe, Frieden und etwas Unterhaltung braucht. Die beste Art, sich zu erholen, ist also eine Reise oder ein Ausflug. 

Die Sehenswürdigkeiten Englands sind berühmte Orte, die jeder besuchen muss. Deshalb werden wir einige berühmte Wahrzeichen des Vereinigten Königreichs, darunter London, Schottland, Wales, Nordirland und Irland, im Detail besprechen. 

Im Folgenden finden Sie die berühmtesten Sehenswürdigkeiten Englands

1. Die Römischen Bäder in Bath

Sehenswürdigkeiten England - Römische Bäder in Bath
British Landmarks – Roman Bath | Photo: jbstock/Depositphotos.com

Bath ist ein sehr bemerkenswerter kultureller und historischer Besuchsort für Besucher. Die Sehenswürdigkeiten sind eng miteinander verbunden, und Sie können Ihre Tour sogar an einem einzigen Tag absolvieren. Es ist eine sehr kleine Stadt, die man zu Fuß erkunden kann. Sie liegt 100 Meilen westlich von London. 

Im Jahr 1987 wurde sie von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt, aber niemand ahnt, dass sie nach einigen Jahrzehnten als kulturhistorische Stadt bekannt und zu einem Anziehungspunkt für Touristen werden würde. 

Die römischen Bäder sind einer der sehenswertesten Orte in Bath. In der alten Geschichte in 70AD, die römischen Bäder, gab es eine breite Palette von Multi-Gebäude miteinander verbunden. Die Menschen der Antike nutzten diese Gebäude nicht nur zum Baden, sondern auch, um soziale Angelegenheiten zu diskutieren.

Eines der interessantesten Dinge in Bath ist das Museum, in dem wir die interaktive Geschichte von Bath kennen lernen können. Das Attraktivste am Museum ist das mineralhaltige Wasser, das medizinische Eigenschaften hat. 

Menschen aus verschiedenen Regionen kommen hierher, um dieses heilkräftige Wasser zu trinken. Die Römer und Kelten waren die ersten, die nach Bath pilgerten. Viele andere Völker folgten ihnen und pilgerten ebenfalls nach Bath.

2. Durdle Door, Dorset, England

Famous Landmarks in the United Kingdom - Durdle Door, sunset, england, sky
Famous Landmarks in the United Kingdom – Durdle Door | Photo: @GoodLightHunting/Depositphotos.com

Durdle Door Dorset befindet sich in Dorset an der Südküste Englands und ist ein bemerkenswertes Naturdenkmal in England. Es handelt sich um einen herrlichen natürlichen, gekrümmten Stein und das ausgedehnte Gebiet der Küste von Dorset, das als Jurassic Coast bezeichnet wird. Diese Küste ist berühmt für ihre Felsformationen und Klippen, die auf natürliche Weise durch die Wasserwellen entstanden sind.

Durdle Door ist die atemberaubendste Klippe, und dieses Monument unterstreicht die Schönheit der Natur und ist eine Quelle der Anziehung für dich. Es ist unmöglich, den Besuch von Durdle Door zu ignorieren, während man die anderen Gegenden der Jurassic Coast besucht.

Die Aussicht auf Durdle Door ist von der Spitze der Klippe aus beeindruckend, aber der Blick vom Strand darunter ist einzigartig. Der Strand ist mit Urgestein bedeckt.

An sonnigen Tagen ist hier viel von dem bunten Treiben zu sehen. Wenn du an sonnigen Tagen an die Jurassic Coast fahren möchtest, ist es hilfreich, wenn du früh am Morgen oder am späten Abend kommst, um Ruhe und schönes Licht zu genießen.

3. Tower Bridge, London, England

SEHENSWÜRDIGKEITEN ENGLAND - 12 BERÜHMTE ORTE DIE JEDER BESUCHEN SOLLTE 1
Landmarks in the United Kingdom – Tower Bridge | Photo: Oliver Bock

Die Tower Bridge ist als eines der attraktiven britischen Sehenswürdigkeiten in der Nähe des Tower of London bekannt, der in den späten 1800er Jahren erbaut wurde.

Sie ist eines der beeindruckenden Bauwerke in der britischen Hauptstadt. Es handelt sich um eine bewegliche und dehnbare Brücke mit zwei Seiten, die angehoben und abgesenkt werden können, um große Schiffe durchzulassen.

Die nächstgelegenen U-Bahn-Stationen sind London Bridge auf der Südseite und Tower Hill auf der Nordseite der Themse. Man muss die Brücke vom Tower of London aus zu Fuß betreten, und es macht Spaß, auf der Brücke zu spazieren. Die Brücke hat einen gläsernen Steg und einen gläsernen Boden.

Wenn du mit deiner Familie in die englische Hauptstadt fährst, musst du diese Tower Bridge besuchen. Du kannst auch Informationen über die Brücke bekommen, indem du den Maschinenraum besuchst, und du kannst auch Informationen darüber bekommen, wie die Brücke sich durch ihre Baskülen bewegen kann. Das ist ein ganz fantastisches Erlebnis. Auch für Kinder ist sie eine einzigartige Quelle der Unterhaltung.

4. Tower of London, London, England

Der Tower of London ist eines der berühmtesten Wahrzeichen Londons und bekannt für seine Festung, die 950 Jahre Geschichte birgt. Es gibt nicht viele großstädtische Gebäude an den Rändern, daher ist der Tower of London auf jeden Fall einen Besuch wert!

Es ist möglich, einen Besuch in dieser unheimlichen Burg zu buchen, um königliche Kunstwerke zu besichtigen und Yeoman Warder alias Bienenfresser zu treffen, die im Laufe der Jahrhunderte Tausende von Verrätern festhielten und hinrichteten. Du kannst sogar beobachten, wie der legendäre Rabe den Turm bewacht und wie die Kreaturen umherstreifen und durch einen Rabenmeister gefüttert werden.

5. Natural History Museum, London, England

SEHENSWÜRDIGKEITEN ENGLAND - 12 BERÜHMTE ORTE DIE JEDER BESUCHEN SOLLTE 2
Historic Landmarks in the UK – National History Museum | Photo: albertolpzphoto/Depositphotos.com

Das Naturhistorische Museum gehört zu den drei Museen, die sich in der Exhibition Road in Kensington befinden. Es ist das unglaublichste britische Museum, das eine Vielzahl von Meisterwerken der alten Naturgeschichte ausstellt.

Die beiden anderen Museen sind das Victoria Albert Museum und das Science Museum. Seine fünf bedeutenden Sammlungen sind Paläontologie, Zoologie, Entomologie, Mineralogie und Botanik.

Herausragende Exemplare dieses Museums sind von großem wissenschaftlichem und historischem Wert, in dem die Ausstellung der Dinosaurier Skelton und der Skelton des Blauwals an der Decke hängen. Auch Proben von Charles Darwin sind hier gesammelt worden.

6. Sehenswürdigkeiten England – Buckingham Palace 

SEHENSWÜRDIGKEITEN ENGLAND - 12 BERÜHMTE ORTE DIE JEDER BESUCHEN SOLLTE 3
British Landmarks – Buckingham Palace | Photo: richie0703/Depositphotos.com

Der Buckingham Palast befindet sich im Zentrum Londons in Westminster und ist eines der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Londons. Es ist die offizielle Residenz der Queen. Vom Trafalgar Square aus kann man schnell zu Fuß zum Palast laufen. Dieser ist einer der beliebtesten Anlaufpunkt für Besucher von London.

Der Buckingham Palast gilt als der historische Königspalast. Der Bau des Palastes wurde 1703 begonnen und 1853 fertiggestellt. Seine Struktur wurde im neoklassischen Baustil vollendet.

Dieser bemerkenswerte Palast ist auch heute noch in Europa geöffnet. Du kannst das Innere des Palastes mit seinen 775 Zimmern, darunter 78 Bäder und 19 Kabinen, besichtigen. Ein 40 Hektar großer Garten umgibt diesen einzigartigen Palast.

Alle Zimmer sind schön dekoriert. Die Königin empfängt und unterhält ihre Besucher in diesen Prunkräumen. Der Buckingham Palast ist nur im Sommer geöffnet, daher solltest du entsprechend planen.

Die Wachablösung findet nicht jeden Tag statt, daher sollte man den Zeitplan auf der Website der Household Division überprüfen. Die Hauptzeiten beginnen ab 10:45 Uhr und dauern ungefähr. Manchmal ist es überfüllt, so dass man früh kommen sollte, um die Aussicht von einem sicheren Platz aus zu genießen.

Wenn du an einer Führung* teilnimmst, kannst du die Besichtigung des Palastes genießen. Außerdem kannst du die Sammlung der größten Schätze besichtigen.

7. St David’s Cathedral, Wales

SEHENSWÜRDIGKEITEN ENGLAND - 12 BERÜHMTE ORTE DIE JEDER BESUCHEN SOLLTE 4
Famous Landmarks in the United Kingdom – St David’s Cathedral | Photo: Oleksiy Fedorenko/Depositphotos.com

Die Kathedrale von St. David in Wales ist eine der schönsten Kirchen des Landes, St. David’s Cathedral. Sie ist ein wunderbares britisches Kulturdenkmal und liegt im äußersten Westen von Wales. Sie wurde an der Stelle eines Klosters errichtet, das von St. David gegründet wurde, der als Schutzpatron im 6.

Es wurde tief im Tal gebaut, um es für potenzielle Eindringlinge unzugänglich zu machen. Es wurde aus einer Kombination von Außen- und Innensteinen erbaut. Die Krypta mit ihrem dramatischen Mittelturm und das Dach des Kirchenschiffs verleihen ihr ein fantastisches Aussehen.

In dieser historischen Kirche werden seit 1500 Jahren bis heute täglich Gottesdienste und Gebete abgehalten. St. Davids ist eine winzige Stadt im Vereinigten Königreich. Aber auch andere Dinge sind in dieser kleinen Stadt zu genießen.

Hier kannst du mit deiner Familie viele Tage lang Küstenwanderungen und hervorragende Strände genießen. Daher solltest du diesen Ort unbedingt besuchen. Er wird dir ewiges Vergnügen und Erinnerungen bescheren.

8. Big Ben, London, England

SEHENSWÜRDIGKEITEN ENGLAND - 12 BERÜHMTE ORTE DIE JEDER BESUCHEN SOLLTE 5
Famous Landmarks in the United Kingdom – Big Ben | Photo: Oliver Bock

Big Ben ist der Spitzname der großen Glocke der großen Uhr, eines der fabelhaften britischen Wahrzeichen. Es ist ein berühmtes Wahrzeichen am nördlichen Ende des Palace of Westminster. Ursprünglich war er ein Uhrenturm, der 2012 in Elizabeth Tower umbenannt wurde.

Augustus Pugin entwarf diesen einzigartigen Uhrenturm. Sechs Monarchen und einundvierzig Premierminister haben es erlebt, dass die Glocke dieser Uhr in Westminster zum ersten Mal ihre bekannte Musik schlug. Es handelt sich um ein traditionsreiches Bauwerk, das die beste Attraktion für Sie darstellt.

Es ist nicht möglich, seine Beschreibung in Worten und Bildern zu beschreiben. Es ist voller Geschichte und mit dramatischen Geschichten angereichert. Es wäre eine fantastische Erfahrung für dich, die gesamte Geschichte von Big Ben zu entdecken.

Außerdem kannst du etwas über die Ingenieure und Uhrmacher erfahren, die dieses historische Meisterwerk geschaffen haben. Sie haben auch unglaubliche Anstrengungen unternommen, um Big Ben in seiner früheren Schönheit wiederherzustellen. Es handelt sich um die größte und präziseste vierseitige Schlaguhr der Welt, eine der fünf Glocken der Welt.

Diese einzigartige Glocke ist die größte der fünf Turmglocken. Ihr Gewicht beträgt 13,5 lange Tonnen. Sie war 23 Jahre lang als die größte Glocke des Vereinigten Königreichs bekannt. Sie ist eines der bedeutendsten Symbole des Vereinigten Königreichs, das auch bei Filmaufnahmen verwendet wird.

9. Schloss Windsor

SEHENSWÜRDIGKEITEN ENGLAND - 12 BERÜHMTE ORTE DIE JEDER BESUCHEN SOLLTE 6
Famous Landmarks in the United Kingdom – Windsor Castle | Photo: @Veneratio/Depositphotos.com

Windsor Castle, die Residenz der königlichen Familie, ist eines der bemerkenswertesten Sehenswürdigkeiten im Vereinigten Königreich. Es befindet sich in Windsor, einer englischen Grafschaft in Berkshire. Der Ursprung des Schlosses ist mit den englischen und britischen Familien verbunden und mit einer reichen Architekturgeschichte angereichert.

Das ursprüngliche Schloss wurde im elften Jahrhundert von Wilhelm nach der römischen Invasion Englands errichtet. Sie gilt als der am längsten bewohnte Ort nach der normannischen Invasion Englands. Kunsthistoriker des frühen 19. Jahrhunderts beschrieben ausführlich die großen Prunkräume.

Das Schloss gilt als ein Meisterwerk des georgischen Geschmacks. Dieses Schloss ist ein fantastischer Erfolg der englischen Senkrechtgotik. Zweifelsohne ist Schloss Windsor eines der ältesten und größten Schlösser der Welt und wird heute von der Welt bewohnt.

Es heißt, dass sich die Königin offiziell in den Flügeln von Schloss Windsor entspannt. Große und offene Gärten umgeben es. Bei einer Besichtigung kann man sich einen Überblick über das große Meisterwerk der Geschichte verschaffen, indem man den Innenhof betritt.

10. The Globe Theatre, London

SEHENSWÜRDIGKEITEN ENGLAND - 12 BERÜHMTE ORTE DIE JEDER BESUCHEN SOLLTE 7
Historc Landmarks in the United Kingdom – Globe Theatre | Photo: @cowardlion/Depositphotos.com

Das Globe Theatre ist ein historisches Theater in London, ein imposantes Bauwerk an Londons berühmter South Bank. Die meisten der berühmten historischen Stücke werden in diesem denkwürdigen Theater aufgeführt.

Das Globe Theatre ist eine einzigartige Sehenswürdigkeit in der Welt. Es gilt als das erste öffentliche Schauspielhaus, und sein Name geht auf eine Taverne namens „The Globe“ zurück.

Das Globe Theatre gilt als das zweitälteste bestehende Theater in London. Es wurde von Samual Burbage erbaut und 1599 eröffnet. Es wurde durch einen Großbrand beschädigt, und sein ursprüngliches Gebäude wurde 1613 zerstört.

Das historische Gebäude wurde 1997 unter Berücksichtigung der ursprünglichen Struktur wieder aufgebaut, und viele akademische Fachleute gaben ihr Bestes, um es in seiner ursprünglichen Form wiederherzustellen.

Wenn du daran interessiert bist, ein historisches Theaterstück in diesem historischen Theater zu sehen, musst du einen Plan dafür machen, und du solltest den Spielplan des Theaters vor der Buchung kennen.

Denke daran, dass du dich angemessen kleiden solltest, wenn du einen Besuch im Theater planst, denn die Bühne befindet sich in einem offenen Bereich. Daher solltest du einen Plan machen, der das Wetter in London berücksichtigt. Wenn du in London bist und im Winter ins Theater gehen willst, kannst du die Aufführungen im Sam Wanamaker Playhouse genießen, da die Vorstellungen im Winter drinnen stattfinden.

Wenn du dich in der Nähe der Bahnhöfe Mansion House, Southwark, Blackfriars und St. Paul’s befindest, brauchst du nur fünfzehn Minuten zu Fuß, ansonsten kannst du ein Taxi nehmen.

11. Stonehenge, Wiltshire

SEHENSWÜRDIGKEITEN ENGLAND - 12 BERÜHMTE ORTE DIE JEDER BESUCHEN SOLLTE 8
Natural Landmarks in the United Kingdom – Stonehenge | Photo: @YAYImages/Depositphotos.com

Stonehenge ist ein weltweit bekannte britische Sehenswürdigkeit, die zu den beliebtesten Touristenattraktionen im Vereinigten Königreich gehört.

Es befindet sich in Wiltshire im Süden Englands. Er liegt etwa 90 Meilen westlich von London. Er ist das ganze Jahr über geöffnet, mit Ausnahme des Weihnachtstages. Es ist nicht leicht, sich vorzustellen, wie dieses riesige Stonehenge gebaut wurde.

Die Menschen mussten in der Vergangenheit zusammenarbeiten, um dieses denkwürdige Wahrzeichen zu errichten. Die Ausmaße des Steins sind beachtlich. Als wir uns den riesigen Felsen näherten, war es unglaublich.

Die beste Möglichkeit, dieses denkwürdige britische Monument zu erreichen, ist mit dem Auto. Wenn du in London wohnst, kannst du mit dem Zug nach Sailsbury fahren und von dort mit dem Auto zu den Steinen fahren.

12. Clifton Suspension Bridge, Bristol, England

SEHENSWÜRDIGKEITEN ENGLAND - 12 BERÜHMTE ORTE DIE JEDER BESUCHEN SOLLTE 9
Famous Landmarks in the United Kingdom | Photo: Oliver Bock

SEHENSWÜRDIGKEITEN ENGLAND - 12 BERÜHMTE ORTE DIE JEDER BESUCHEN SOLLTE 10Die Clifton-Hängebrücke verbindet einen malerischen Vorort von Clifton mit der nahe gelegenen Landschaft von Somerset. Die Brücke ist heute ein bekanntes Wahrzeichen von Bristol und wird von Einheimischen und Besuchern aus der ganzen Stadt geliebt. Die Brücke stammt aus der viktorianischen Zeit.

Der Stadtrat stimmte 1820 über einen Vorschlag zum Bau einer Brücke über den Fluss ab um die beiden Stadteile miteinander zu verbinden. Die Brücke wurde gebaut, weil sie die schmalste Stelle des Avon-Flusses darstellt und extrem hoch ist, um Militärschiffen weiterhin die Einfahrt in die Stadt zu ermöglichen.

Mehr Sehenswürdigkeiten in Europa

SEHENSWÜRDIGKEITEN ENGLAND - 12 BERÜHMTE ORTE DIE JEDER BESUCHEN SOLLTE 11

Diesen Artikel gibt es auch in / This post is also available in: English