19 BEEINDRUCKENDE SEHENSWÜRDIGKEITEN, AUSFLÜGE & AKTIVITÄTEN IN WAREN AN DER MÜRITZ, DIE DU NICHT VERPASSEN DARFST 4

Du hast Lust auf maritimes Feeling? Dann besuch doch Waren an der Müritz in Mecklenburg-Vorpommern! Ein lebendiger Hafen, eine historische Altstadt und natürlich die Müritz. Mehr braucht es nicht für einen großartigen Urlaub innerhalb Deutschlands.

Ladungssicherungskontrollen auf dem...
Ladungssicherungskontrollen auf dem Parkplatz von „Möbel Martin“ in Mainz-Hechtsheim

Also komm doch in den Norden Deutschlands und erlebe viele der aufregenden Waren Müritz Sehenswürdigkeiten selbst. Von Kultur und Geschichte bis zum Strandurlaubsfeeling kann dir die Stadt alles bieten.

Allgemeines und Geschichte zu Waren (Müritz)

Skyline von Waren an der Müritz - Waren Müritz Sehenswürdigkeiten
Skyline von Waren an der Müritz – Waren (Müritz) Sehenswürdigkeiten | Foto: Klaus-Peter Wolf /Depositphotos.com

Waren an der Müritz wurde zum ersten Mal 150 n Chr. erwähnt, die Stadt selbst wurde aber erst 1263 gegründet. Die Stadt profitierte sehr von der für sie praktischen Lage an der Handelsstraße zwischen Wismar und Stargard.

Im Laufe des Mittelalters wurde eine Stadtmauer um die Altstadt herum errichtet zu ihrem Schutz. Aber auch diese konnte die Gebäude nicht vor Stadtbränden und Kriegseinwirkungen schützen, die Waren (Müritz) ereilten.

Der Aufstieg für Waren Müritz kam in Form der ersten Badeanstalt an der Müritz welche 1845 errichtet wurde. Seither wurde Waren Müritz als Luftkurort und Urlaubsziel in Mecklenburg-Vorpommern ( Ausflugsziele in Mecklenburg-Vorpommern) immer bekannter und lockte immer Touristen an. Heutzutage ist das Bild von Waren nicht mehr durch Handelsschiffe geprägt, sondern stattdessen findest du hier ein großes Aufgebot an Yachten und Segelbooten.

Müritz und Mecklenburgische Seenplatte

Mecklenburgische Seenplatte - Waren Müritz Sehenswürdigkeiten
Mecklenburgische Seenplatte – Waren (Müritz) Sehenswürdigkeiten | Foto: Thomas Klee / Depositphotos.com

Waren Müritz ist Teil des Gebiets der Mecklenburgischen Seenplatte, welche auch Land der 1000 Seen genannt wird. Der sich hier befindende Müritz-Nationalpark gehört zum UNESCO-Weltnaturerbe und ist mit sieben anderen Naturparks ein beliebtes Ausflugsziel. 

Die Kulturlandschaft der Seenplatte ist geprägt von Herren- und Gutshäusern, die hier sich ihren Platz gesucht haben.

Ein Ausflug hierhin sollte aber nicht vor dem Sonnenuntergang enden. Denn erst wenn es Nacht wird und der Himmel wolkenklar kannst du die Magie hier sehen und spüren.

Da es kaum Lichtverschmutzung hier gibt kannst du bei Nacht mit eigenen Augen die Milchstraße erkennen. Ein Anblick, den nicht viele Menschen kennen, aber der wirklich unglaublich ist und uns den Atem verschlagen hat. Selten sieht man so etwas Schönes!

Die besten Sehenswürdigkeiten in Waren (Müritz)

Marienkirche 

Die Marienkirche wurde angefertigt aus den Überresten einer 1225 erbauten romanischen Kapelle und einem um 1333 entstandenen Langhaus im Stil der Backsteingotik. Die Kirche fasziniert mit ihren verschiedenen Baustilen und besonders beeindruckend ist der 54 Meter Hohe Turm, der damit auch das höchste Bauwerk von Waren Müritz ist.

Besonders zu empfehlen ist natürlich die Besichtigung des Inneren der Kirche, aber auch das Glockenspiel aus 15 Glocken hat es in sich. Viermal am Tag kannst du den Glocken lauschen. Außerdem solltest du bei Möglichkeit den Turm besteigen, denn die Aussicht von ganz oben kann sich echt sehen lassen. Nach einem Aufstieg über mehrere Stufen hinweg wirst du mit einer tollen Aussicht auf den Ort belohnt. Diese Sehenswürdigkeit Waren Müritz‘ solltest du definitiv nicht verpassen.

Georgenkirche

Kirche St. Georgen - Waren Müritz Sehenswürdigkeiten
Kirche St. Georgen – Waren (Müritz) Sehenswürdigkeiten | Foto: © Waren (Müritz) Kur- und Tourismus GmbH

Die Georgenkirche ist eine weitere spitze Waren Müritz Sehenswürdigkeit. Die dreischiffige Backstein-Basilika wurde am Anfang des 14. Jahrhunderts errichtet. Der Westturm der Kirche wurde später hinzugefügt und stammt aus dem Jahr 1414.

Leider wurde die Kirche durch mehrere Brände immer wieder stark beschädigt und nach einem besonders schweren Brand wurden sowohl die Inneneinrichtung als auch der Glockenturm vollkommen zerstört. Selbst die massiven Glocken schmolzen in der Hitze weg und konnten nicht gerettet werden. 

Zum Glück wurde die Kirche aber bis heute weitestgehend im neugotischen Stil erneuert, sodass du das Bauwerk heute noch bewundern kannst. Sehr sehenswert sind vor allem die bunten Fenster im Chorraum, welche besonders gut wirken, wenn die Sonne direkt durch sie hindurch scheint.

Heilig-Kreuz-Kirche

Spricht man von Kirchen in Waren Müritz darf die Heilig-Kreuz-Kirche mit ihrem unverkennbaren roten Äußeren nicht fehlen. 

Nach der Reformation wurde hier in Waren Müritz der erste katholische Gottesdienst wieder abgehalten im Jahre 1898 und 1909 gab es auch wieder einen Priester im Ort. 

Vor dem Ersten Weltkrieg gab es nur wenige Katholiken in der Stadt, aber danach stieg die Zahl stetig an, sodass 1929 die neue katholische Kirche der Stadt eingeweiht werden konnte.

Die drei imposanten Eingangsportale wurden von Peter Balehna angefertigt. Wenn du genau hinguckst, kannst du auf den Portalen verschiedene Motive aus der Bibel erkennen.

Neuer Markt

Im Zentrum der historischen Altstadt wirst du den Neuen Markt finden können, welcher umringt ist von hübschen Fachwerkhäuschen und dem Neuen Rathaus. Wenn du dich am Marktplatz befindest, kannst du von dort aus auf fast geradem Wege direkt zum Stadthafen gelangen. 

Bevor du aber zum Hafen eilst kannst du in einem der klasse Cafés oder Restaurants Platz nehmen und dir ein paar ruhige Minuten zwischen Sehenswürdigkeiten lassen.

Ein Tipp von uns: Alle zwei Wochen findet auf dem Marktplatz ein Grüner Markt statt auf dem frische regionale Produkte verkauft werden. Wenn du also Bedarf hast für frisches Gemüse oder Obst, schnapp zu!

Neues Rathaus

Direkt am Neuen Marktplatz findest du die nächste Waren Müritz Sehenswürdigkeit: Das Neue Rathaus. Das Neue Rathaus ist schon das dritte Rathaus der Stadt, da das zweite ein Opfer des Stadtbrands von 1699 war.

Das Neue Rathaus wurde von 1791 bis 1797 errichtet und ist mit seinen türmchenartigen Streben sehr gut zu erkennen. 

Im Rathaus befindet sich heutzutage zum Beispiel das Standesamt und im Obergeschoss findest du eine großartige Dauerausstellung zu der Geschichte von Waren Müritz.

Marktbrunnen

Ebenfalls eine Sehenswürdigkeit am Neuen Markt ist der Marktbrunnen, welcher von Franz Poppe entworfen wurde und durch seine interessante Form leicht zu erkennen ist. Der Ball scheint aus einem Geflecht an Zweigen oder Strängen zu bestehen die ineinander verwoben sind. Aber vielleicht siehst du auch etwas ganz anderes in dem Brunnen als wir?

Haus des Gastes

Ein Besuch im Haus des Gastes solltest du bei deiner Urlaubsplanung auf jeden Fall mit einberechnen. Denn hier im Obergeschoss des Hauses finden regelmäßig spannende Lesungen, Theaterabende und Konzerte statt. So kannst du an einer Oper teilhaben oder vielleicht trifft Jazz eher deinen Geschmack?

Neben dem regen Programm gibt es auch noch eine Galerie im Haus des Gastes mit immer wieder wechselnden Kunstausstellungen. Und sollte dir all das zu viel werden können wir dir die Leseecke im Haus empfehlen, denn diese ist ein Ort der Stille, an dem du dich erholen kannst.

Stadthafen

Stadthafen - Waren (Müritz) Sehenswürdigkeiten
Stadthafen – Waren (Müritz) Sehenswürdigkeiten | Foto: © Waren (Müritz) Kur- und Tourismus GmbH

Stadthafen von Waren Müritz ist ein absolutes Highlight bei unserem Urlaub in der Stadt gewesen! Umgeben von unzähligen Gaststätten und Restaurants hat der Hafen eine großartige Atmosphäre. Beim Entlanglaufen des Hafenpiers kannst du in Ruhe die vielen Boote betrachten, die hier geparkt haben.

Vor allem abends, wenn die Lichter angehen und der Himmel sich rosa-rot färbt, sieht der Hafen unglaublich malerisch aus. Am besten gehst du am Abend in einem der Restaurants essen. So kannst du die Aussicht bei leckerem Essen und Wein genießen.

Müritzeum – Das Haus der 1000 Seen

Müritzeum - Waren (Müritz) Sehenswürdigkeiten
Müritzeum – Waren (Müritz) Sehenswürdigkeiten | Foto: © Waren (Müritz) Kur- und Tourismus GmbH

Ein weiteres Highlight ist auch das Müritzeum. Diese großartige interaktive Ausstellung ist auch perfekt für Kinder geeignet und zeigt die Schönheit und die Besonderheiten des Müritz Nationalpark und der Mecklenburgischen Seenplatte. 

Beim Müritzeum handelt es sich nämlich um die größte Aquariumslandschaft für Süßwasserfische. So kannst du auch mal einen Blick unter die Seeoberfläche werfen und lernst, was sich eigentlich so alles in dem Wasser tummeln kann.

Müritz-Saga auf der Freilichtbühne

Wenn du die Möglichkeit hast und zum richtigen Zeitpunkt nach Waren Müritz reist, solltest du die Müritz-Saga auf der Freilichtbühne der Stadt nicht verpassen!

Bei der Müritz-Saga handelt es sich um einen Zyklus von Theaterstücken, welche sich alle in der Region von Müritz abspielen. Die Handlungen der Stücke sind zwar fiktiv, aber die Liebe zum Detail und schauspielerischen Leistungen werden dich das schnell vergessen lassen. 

Das interessante an den Stücken ist, dass sie zwar alle eine in sich geschlossene Handlung haben und auch einzeln zu verstehen sind, aber sie bauen trotzdem auch lose aufeinander auf. So kann man tatsächlich aus allen bisherigen Stücken eine große Geschichte stricken, wenn man möchte.

Stadtgeschichtliches Museum

Das stadtgeschichtliche Museum kannst du direkt im Neuen Rathaus wiederfinden. Das Museum umfasst die etwa acht Jahrhunderte an Stadtgeschichte. Vom Beginn der Siedlungen bis hin zum wirtschaftlichen Aufschwung der Stadt werden alle Höhen und Tiefen aufgegriffen und Besuchern gezeigt. 

Im Mittelpunkt der Ausstellung steht wie wir Menschen leben. Wie haben wir zu verschiedensten Zeiten in der Geschichte gelebt, gearbeitet und uns amüsiert? Egal welche Frage dir vielleicht auch zur Stadt kommen mag. Die Antwort kannst du vermutlich genau in diesem Museum finden.

Militärhistorisches Marinemuseum Waren (Müritz)

Ein weiteres Museum was wir dir nur empfehlen können ist das Militärhistorische Marinemuseum mit seiner spannenden Ausstellung. Hier kannst du über 600 Marinegegenstände entdecken, welche aus verschiedensten Epochen stammen. So gibt es Gegenstände aus der Zeit der Reichsmarne, der Kriegsmarine oder der Kaiserlichen Marine.

So kannst du unter anderem Originaluniformen betrachten, Waffen, Technik und sogar Schiffsmodelle von besonderen und bekannten Schiffen ihrer Zeit. Das Marinemuseum ist definitiv einen Ausflug wert!

Schaugarten am Tiefwarensee

Der Schaugarten am Tiefwarensee ist eine weitere wunderschöne Sehenswürdigkeit Waren Müritz‘. Er befindet sich auf einer kleinen Landzunge am See und wird über eine Fläche von 16.000 Quadratmetern von farbenfrohen Pflanzen bedeckt. 

Es gibt mediterrane Kübelpflanzen, Sommerblumen, bunte Blütenstauden und sogar eine Heidelandschaft. Der Schaugarten ist der perfekte Ort zum Spazieren und zum Entspannen. Direkt neben dem Schaugarten gibt es auch ein Restaurant, indem du leckere Speisen genießen kannst und zur Ruhe kommen kannst bei schöner Kulisse.

Aktivitäten und Ausflüge in und um Waren

Schifffahrt über die Müritz

Natürlich darf bei einem Aufenthalt in Waren Müritz nicht die Schiffsfahrt über die Müritz fehlen. Tagtäglich werden Rundfahrten, Erlebnisfahrten und Linienfahrten angeboten. So kannst du die Müritz und die Waren Müritz Sehenswürdigkeiten aus einem vollkommen anderen Blickwinkel betrachten.

Wir können eine solche Fahrt nur empfehlen. Die Aussicht und die frische Luft allein machen die Fahrt zu einem grandiosen Erlebnis.

Müritz-Nationalpark

Eines der beliebtesten Ausflugsziele Müritz ist definitiv der Nationalpark. Dieser erstreckt sich über 322 Quadratkilometer und ist damit der größte Land-Nationalpark von Deutschland. 

Der Park wurde 1990 gegründet und schützt seitdem den Lebensraum von etlichen Tieren.

So nisten hier unter anderem See- und Fischadler, es gibt Kraniche zu sehen und natürlich in den Seen selbst unzählige Fischarten zu entdecken.

Die Landschaft ist durchzogen von märchenhaften Wäldern und Mooren und immer wieder zwischen alle dem ein See. Ein wahrlich herrlicher und unglaublicher Anblick.

Wassersport auf der Müritz

Wie wäre es denn mit etwas Action bei deinem Urlaub? Die Müritz kannst du nämlich nicht nur über eine Schiffsfahrt erleben. Es gibt auch einige Möglichkeiten bei der du dem Wasser sehr viel näherkommen wirst. 

Ein beliebtes Ausflugsziel Waren Müritz‘ ist zum Beispiel der Funmüritz Wassersportcenter wo du Windsurfen, Stand Up Paddling und Catamaransegeln lernen kannst. Außerdem gibt es noch die Bootsfahrschule Quisdorf welche Wochenendkurse anbietet für den amtlichen Sportbootführerschein!

Kletterwald Müritz

Ebenfalls Action pur verspricht dieses Ausflugsziel Müritz: der Kletterwald in Waren Müritz! Hervorragend geeignet für dich, wenn du schwindelfrei bist und natürlich auch ein Highlight für die Kleinen, die sich hier unter Beaufsichtigung austoben können.

Ob Strickleitern, Netze oder Hängebrücken – all das gilt es für dich zu überwinden um wieder heile auf zwei Beinen am Boden stehen zu dürfen. Ein Spaß für die ganze Familie!

Bärenwald Müritz

Du wolltest schon immer mal einen waschechten Bären sehen? Dann sollte dein nächstes Ausflugsziel in Weimar Müritz der Bärenwald sein.

Hier werden Braunbären untergebracht, die aus schlechter Haltung gerettet wurden und hier nun ihr neues zu Hause gefunden haben. Die Gehege sind so gut wie möglich an den Lebensraum der Tiere angepasst und sind sehr weitläufig, sodass den Braunbären an nichts fehlen muss.

Der Bärenwald lässt dich einen tieferen Blick in das Leben der Bären werfen und setzt sich aktiv auch für den Tier- und Naturschutz ein.

Tiererlebnispark Müritz

Tierisch geht es auch weiter mit dem Tiererlebnispark Müritz, ein weiteres äußerst beliebtes Ausflugsziel in Waren Müritz und Umgebung. Anders als viele andere Tierparks liegt der Tiererlebnispark Müritz sehr ländlich. Dies kommt ihm aber auch zugute, denn so haben die Tiere große Gehege, in denen sie sich austoben können.

Über 115 Tierarten gibt es zu entdecken mit über 350 Einzeltieren. Von Zebras über Pinguine und Otter bis hin zu Dromedaren gibt es hier alles zu entdecken was das Herz nur so begehrt.

Für die Kinder gibt es auch mehrere Spielplätze durch den Park verteilt und über Plakate kannst du vieles über die Tiere und ihre Herkunft erfahren.

Anreise nach Waren (Müritz)

Die Anreise nach Müritz kann mit dem Auto schon so in etwa sieben Stunden dauern, wenn du aus dem Süden anreisen solltest, ist aber auf jeden Fall für viele eine Möglichkeit nach Waren Müritz zu kommen.

Eine Zugfahrt würde in den meisten Fällen auch ähnlich lang dauern wie die Autofahrt, wenn man die Möglichkeit hat mit einem ICE zu fahren.

Ansonsten ist auch ein Flug möglich, aber mit Wartezeiten und keinen garantierten Direktflügen ist es meist besser doch eher auf das Auto oder einen Zug zurückzugreifen.

Lohnt sich ein Besuch in Waren (Müritz)?

Ein Besuch von Waren Müritz lohnt sich auf jeden Fall. Bei unserem Aufenthalt in der Stadt waren wir begeistert von den vielen Sehenswürdigkeiten, die wir uns angeguckt haben. Die Stadt kann dir einfach unglaublich viel bieten. Es gibt Kultur, Kunst und Theater zu entdecken, eine tiefgreifende Stadtgeschichte und dazu gibt es noch diese herrlichen Aussichten auf die Müritz. Bei einem Urlaub hier wird es dir an nichts fehlen.

Du hast Lust auf maritimes Feeling? Dann besuch doch Waren an der Müritz in Mecklenburg-Vorpommern! Ein lebendiger Hafen, eine historische Altstadt und natürlich die Müritz. Mehr braucht es nicht für einen großartigen Urlaub innerhalb Deutschlands.

Also komm doch in den Norden Deutschlands und erlebe viele der aufregenden Waren Müritz Sehenswürdigkeiten selbst. Von Kultur und Geschichte bis zum Strandurlaubsfeeling kann dir die Stadt alles bieten.

Mehr Reiseinspiration aus Deutschland & der Region

Folge uns gerne auch auf unseren sozialen Kanälen, wie FacebookInstagram und Pinterest. Auf diesen Plattformen nehmen wir dich mit auf unsere aktuellen Reisen und zeigen dir magische Bilder & Videos und verraten unsere besten Reisetipps.

* In diesem Beitrag verwenden wir sogenannte „Affiliate Links“ (Werbelinks). Diese leiten dich zu Produkten und Dienstleistungen, welche wir dir zu 100% empfehlen können. Solltest du über diese Links etwas buchen/kaufen, erhalten wir als Dankeschön eine kleine Provision. Dir entstehen dadurch aber keine weiteren Kosten. Diese Werbeeinnahmen helfen uns all unsere Inhalte, Bilder und Videos völlig kostenfrei für dich anzubieten.

Das könnte dich auch interessieren