15 GROSSARTIGE SCHLESWIG SEHENSWÜRDIGKEITEN – HIGHLIGHTS, TIPPS & AUSFLUGSZIELE FÜR DIE WIKINGERSTADT

15 GROSSARTIGE SCHLESWIG SEHENSWÜRDIGKEITEN - HIGHLIGHTS, TIPPS & AUSFLUGSZIELE FÜR DIE WIKINGERSTADT 4

Du sehnst dich nach maritimer Atmosphäre und mittelalterlichen Bauwerken? Dann wird die Stadt Schleswig genau die Richtige für dich sein. Die Stadt ist der perfekte Mix aus beidem und lockt jedes Jahr viele Touristen an, die die verschiedenen Schleswig Sehenswürdigkeiten sehen möchten. 

Und nicht nur deutsche Kultur und Geschichte kannst du hier im Norden von Deutschland vorfinden, sondern kannst auch die Spuren der Dänen erforschen, die hier einmal herrschten!

Wo liegt Schleswig eigentlich?

Schleswig liegt, wie sollte es auch anders sein, im Bundesland Schleswig-Holstein hoch im Norden von Deutschland. Die Stadt befindet sich direkt am Ende der Ostseebucht Schlei und hat damit eine direkte Anbindung an die See.

Die Lage an der Schlei macht die Stadt Schleswig zu einem beliebten Urlaubsziel im Norden Deutschlands.

Schleswig Sehenswürdigkeiten

Schleswig Altstadt

Die Altstadt gehört wie immer zu einer der schönsten Sehenswürdigkeiten Schleswigs und sollte auf jeden Fall von dir besichtigt werden! Umringt von Fachwerkhäusern und urigen Gassen kommt eine romantische Atmosphäre auf! Was vor allem aufgefallen ist: Große Teile der Altstadt sind hübsch bepflanzt worden, was vor allem im Frühling und Sommer für eine tolle Blumenpracht mitten in der Innenstadt sorgt!

St. Petri Dom Schleswig

Blick auf den Dom in Schleswig - Schleswig Sehenswürdigkeiten
Blick auf den Schleswiger Dom – Schleswig Sehenswürdigkeiten | Foto: Oliver Bock

Eine Must-See Schleswig Sehenswürdigkeit ist natürlich das Wahrzeichen der Stadt: der St Perti Dom! Der Dom ist über 900 Jahre alt und ist eines der bedeutendsten Kirchenbauwerke in ganz Schleswig-Holstein. Im Inneren des Doms ist vor allem kunstvolle beschnitzte Holzaltar ein wahres Highlight!

Der Anblick des Doms und seinem Turm sind ein imposanter und beeindruckender Anblick inmitten der märchenhaften Altstadt! Leider war bei unserem Besuch, ein Teil des Doms wegen Sanierungsarbeiten eingerüstet. Mittlerweile sollte das Gerüst aber verschwunden sein, da unser Besuch schon in Frühjahr 2021 stattfand.

Ein Tipp: Nur ein paar wenige Schritte vom Dom entfernt kannst du den Rathausmarkt finden, mit seinen Cafés. Nach einem Rundgang durch die Altstadt lohnt es sich total hier einmal zur Ruhe zu kommen!

Alte Fischersiedlung Holm

Die alte Fischersiedlung Holm war ebenfalls eine ganz besondere Erfahrung für uns und definitiv eine unsere liebsten Sehenswürdigkeiten Schleswigs! Die Siedlung wurde in einer runden Form erbaut in deren Zentrum sich eine kleine Kirche mit Friedhof befindet.

Einer alten Tradition nach wurden verstorbene Bewohner der Siedlung immer in der Ecke des Friedhofs begraben die ihrem Haus am nächsten war.

Um den Friedhof herum stehen viele verschiedene Häuser, einige von ihnen mit sehr hübschen Fassaden oder bunten Türen und Fenstern. Auch hier ist uns wieder die Vielzahl an Blumen und Pflanzen aufgefallen, die vor den einzelnen Häusern und im Friedhof gepflanzt sind!

Museumsinsel Schloss Gottorf mit Barockgarten und dem Globushaus

Schloss Gottorf - Schleswig Sehenswürdigkeiten
Das Schloss Gottorf auf der Museumsinsel – Schleswig Sehenswürdigkeiten | Foto: Oliver Bock

Wenn du dich für Geschichte, Kunst und Archäologie begeistern kannst, dann solltest du der Museumsinsel Schloss Gottorf einen Besuch abstatten! Das Schloss hat eine bewegte 800 Jahre alte Geschichte hinter sich, die du in den Museen nachverfolgen kannst!

Das Schloss hat auch vieles zu bieten, denn zum einen kannst du dieses an sich erkunden, aber auch die beiden Museen, die hier ihre Ausstellungen zeigen. Das wäre einmal das Museum für Archäologie und einmal das Museum für Kunst und Kulturgeschichte!

Neben den Museen ist auch ein Abstecher in den Barockgarten ein absoluter Muss! Der sorgfältig angelegte Garten ist ein echter Hingucker und macht einen wunderschönen Hintergrund für ein paar Urlaubsbilder!

Das Globushaus war lange Zeit das zuhause des ersten Planetariums der Welt! Die Kugel zeigte damals eine Karte der bekannten Welt und war im Inneren mit einer Karte des Sternenhimmels geschmückt. Leider wurde der Globus an den Zar Peter in Folge einer Niederlage im Krieg abgegeben. Bis heute ist das Original nicht zurückgekehrt, doch an seiner Stelle steht seit 2005 eine Rekonstruktion im Globushaus!

Schleswiger Stadthafen

Maritimes Feeling pur bekommst du bei unserer nächsten Sehenswürdigkeit Schleswigs: dem Schleswiger Stadthafen! Den Hafen erreichst du in wenigen Minuten zu Fuß von der Altstadt aus oder du kannst ihn auch direkt mit dem Auto oder Wohnmobil anfahren, denn es gibt sowohl Parkplätze als auch einen Wohnmobilstellplatz. 

Einmal am Hafen angekommen kannst du den Pier entlangspazieren und einen Blick auf die verschiedenen angelegten Boote werfen oder in einem der Hafenrestaurants und -cafés Platz nehmen und so die Aussicht mit gutem Essen genießen!

Kloster St. Johannis

Von der alten Fischersiedlung Holm aus bist du in nur wenigen Minuten Fußmarsch auch schon beim Kloster St Johannis! Das Kloster eignet sich perfekt, um einmal tief Luft zu holen und inneren Frieden zu finden nach einem aufregenden Tag!

Eine Besichtigung des Geländes ist nur begrenzt möglich, denn noch heute ist das Kloster Sankt Johannis bewohnt. Möchtest du dennoch einen Einblick in das Klosterleben und in die Geschichte des Bauwerks kannst du an einer der Führungen teilhaben! Ansonsten lohnt sich ein Abstecher in den hübschen Klostergarten, wo du auf einer der Sitzbänke Pause einlegen kannst, und die angelegten Beete betrachten kannst!

Graukloster in Schleswig

Das Graukloster von Schleswig ist eine interessante Sehenswürdigkeit mit viel Geschichte! Das ehemalige Franziskanerkloster wurde bis zum Anfang des 16. Jahrhunderts als dieses verwendet, bis es schließlich als ein Armenstift genutzt wurde.
Einige Teile des Mauerwerks konnten sich bis heute halten und sind noch Originale! Das Kloster ist direkt am Rathaus zu finden und beherbergt heutzutage auch Teile der Stadtverwaltung!

Sehenswürdigkeiten & Ausflugsziele rund um Schleswig

UNESCO-Welterbe Wikinger Museum Haithabu und Danewerk 

Das Ausflugsziel Schleswigs überhaupt ist das Wikinger Museum Haithabu, welches deutschlandweit bekannt ist und jedes Jahr tausende Besucher anlockt. Das UNESCO Welterbe ist in zwei Teile unterteilt: dem Wikingermuseum und der Wikingersiedlung, welche direkt an der Schlei liegt. 

Das Museum ist liebevoll gestaltet mit Artefakten aus der Zeit der Wikinger, die du hier finden kannst. Bevor wir uns die Beschreibungen einiger Gegenstände durchgelesen haben, haben wir bei ganz skurrilen Dingen erstmal versucht zu raten, was für eine Verwendung diese wohl mal hatten!

Die Besichtigung der Siedlung ist ebenfalls ein wahres Highlight und unfassbar interessant. Beim Betreten der Siedlung fühlt man sich in seinen modernen Kleidungsstücken direkt etwas fehl am Platz. In der Siedlung findest du auch einige Rekonstruktionen aus dem Museum wieder die in ihrer Alltagsverwendung gezeigt werden.

Beim Besuch des Museums und der Siedlung solltest du übrigens darauf achten, dass die Siedlung und das Freigelände ab November geschlossen haben, das Museum hat während dieses Zeitraums aber weiterhin geöffnet!

Kappeln

Kappelner Hafen – Schleswig Sehenswürdigkeiten
Kappelner Hafen – Schleswig Sehenswürdigkeiten | Foto: @venemama2/Depositphotos.com

Ein kleiner Tagesausflug nach Kappeln ist ebenfalls eine großartige Beschäftigung! Das kleine Städtchen ist nur einige Minuten Fahrt von Schleswig entfernt und strahlt eine lebendige Atmosphäre aus. Bei einem Ausflug hierhin solltest du auf definitiv einmal die Hafenpromenade entlangschlendern und wenn du Lust hast in einem der Restaurants Pause machen und etwas leckeres Essen!

Neben der Hafenpromenade lädt aber auch die Altstadt von Kappeln zum Bummeln und Flanieren ein und du kannst dich auch auf die Suche nach der einzigen Mühle der Stadt machen!

Ostsee

Bei einem Besuch von Schleswig sollte ein Ausflug an die Ostsee auf jeden Fall nicht fehlen! Es ist der perfekte Ort, um beim sanften Rauschen der Wellen einfach einmal die Seele baumeln zu lassen und zur Ruhe zu kommen.

Falls du nicht auf Ruhe aus bist, dann kannst du das oft windige Wetter an der Ostsee stattdessen ausnutzen und einen Drachen steigen lassen oder im Sand auf Fundstücke Suche gehen. Du glaubst nicht, was man alles so finden kann!

Naturerlebnispark Galloway

Der perfekte Ort für ausgiebige Spaziergänge ist der Naturerlebnispark Galloway! Und wie der Name schon verrät gibt es hier die besondere Rinderart der Galloways zu beobachten. Diese flauschigen und wuscheligen Hausrinder sind die beliebten Bewohner des Erlebnisparks. Mit ihren Kulleraugen sind vor allem die Kälber zuckersüß anzusehen!

Neben den Rindern kannst du im Naturerlebnispark aber auch noch Obstwiesen erkunden, die mit reichlich Bänken ausgestattet sind um im Schatten der Bäume zu rasten oder du folgst dem Lehrtafelpfad und kannst so allerhand Informationen um die Natur um dich herum lernen!

Hochseilgarten Altenhof

Action pur für Groß und Klein ist angesagt im Hochseilgarten Altenhof! Das Kletterparadies ist etwa eine halbe Stunde Autofahrt von Schleswig entfernt und ist eine beliebtes Schleswig Ziel!

Und nicht nur, dass du dich inmitten eines hübschen Buchenwaldes austoben kannst! Wenn du dich hoch oben zwischen den Baumkronen umher schwingst, kannst du vielleicht auch den ein oder anderen Blick auf die Ostsee erhaschen!

Der Hochseilgarten ist in verschiedene Schwierigkeitsstufen eingeteilt, sodass wirklich jeder Spaß an der Kletterpartie haben kann!

Bootsfahrt auf der Schlei

Das eine Bootsfahrt auf der Schlei auf diese Liste kommt sollte wohl niemanden wundern, schließlich bist du in Schleswig an der Schlei, da muss sowas einfach sein! Außerdem machen diese Bootsfahrten unglaublich viel Spaß und geben dir eine vollkommen neue Perspektive auf die Stadt und ihre Umgebung! Buche bei Möglichkeit eine Fahrt am Abend, damit du einen romantischen Sonnenuntergang auf dem Boot genießen kannst!

Eckernförde

Der Marktplatz in Eckernförde mit Weihnachtstanne - Schleswig Sehenswürdigkeiten
Der Marktplatz in Eckernförde mit Weihnachtstanne – Schleswig Sehenswürdigkeiten | Foto: Oliver Bock

Die über 700 Jahre alte Hafenstadt Eckernförde ist ebenfalls ein beliebtes Ausflugsziel von Schleswig aus mit einigen spannenden Sehenswürdigkeiten. Dazu gehören natürlich die Hafenpromenade, aber auch die Alte Fischräucherei, der Gefion Brunnen und die Borbyer Kirche. 

Die Altstadt von Eckernförde ist gemütlich und einladend und ein wahrer Touristenmagnet. Solltest du zur richtigen Zeit nach Eckernförde kommen, kannst du auch dem Fischmarkt einen Besuch abstatten!

Geltinger Birk

Koniks - Wildpferde in der Geltinger Birk - Schleswig Sehenswürdigkeiten
Koniks (Wildpferde) in der Geltinger Birk – Schleswig Sehenswürdigkeiten | Foto: Franziskus von Lucke/Depositphotos.com

Die Geltinger Birk ( Ausflugsziele in Schleswig-Holstein) wurde 1986 zu einem Schutzgebiet erklärt und ist das zu Hause von vielen wilden Lebewesen. Unter anderem grasen hier die Galloway Rinde und auch einige Pferde sind hier vorzufinden – die Koniks! Daneben nisten hier auch einige Seeadler und noch viele weitere Vogelarten nennen das Schutzgebiet ihr Zuhause. Bei einer Erkundung der Natur hier ist also Vorsicht und Respekt angesagt, denn wir sind schließlich nur Besucher in diesem Schutzgebiet!

Veranstaltungen in Schleswig

In Schleswig gibt es zahlreiche Veranstaltungen. Die folgenden fünf können wir euch empfehlen.

Wandern in Schleswig

Wer sich nach den vielen Sehenswürdigkeiten ein wenig die Beine vertreten will, dem können wir die folgenden Wanderrunden und -wege empfehlen:

  • Waldkirchrunde von Lollfuß
  • Brücke über Noor Runde
  • Schloss Gottorg Runde ab Altstadt
  • Wikinger Siedlung Haithabu Weg
  • Thyraburg Runde 
  • Neuwerkgarten Runde

Schleswig Sehenswürdigkeiten & Ausflugsziele – Unser Fazit

Schleswig ist unserer Meinung nach das perfekte Ausflugsziel für ein Wochenende oder ein paar Tage. Von Schleswig aus bist du gut angebunden an viele Ausflugsziele in der Umgebung und die malerische Stadt mit ihren Sehenswürdigkeiten hat dir ebenfalls viel zu bieten. Wenn man noch nie an der Ostsee war, ist Schleswig eine gute Alternative zu den typischen Großstädten und hat auch seinen eigenen Seemanns Charme!

Noch mehr Reiseinspiration & -tipps für dich!

Folge uns gerne auch auf unseren sozialen Kanälen, wie FacebookInstagram und Pinterest. Auf diesen Plattformen nehmen wir dich mit auf unsere aktuellen Reisen und zeigen dir magische Bilder & Videos und verraten unsere besten Reisetipps.

* In diesem Beitrag verwenden wir sogenannte „Affiliate Links“ (Werbelinks). Diese leiten dich zu Produkten und Dienstleistungen, welche wir dir zu 100% empfehlen können. Solltest du über diese Links etwas buchen/kaufen, erhalten wir als Dankeschön eine kleine Provision. Dir entstehen dadurch aber keine weiteren Kosten. Diese Werbeeinnahmen helfen uns all unsere Inhalte, Bilder und Videos völlig kostenfrei für dich anzubieten.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar