DIESE 17 GROßARTIGEN HURGHADA SEHENSWÜRDIGKEITEN DARFST DU NICHT VERPASSEN

DIESE 17 GROßARTIGEN HURGHADA SEHENSWÜRDIGKEITEN DARFST DU NICHT VERPASSEN 3

Mehr als 40 Kilomter Sommer, Sonne und Strand? Das ist Hurghada in Ägypten! Der beliebte Urlaubsort erstreckt sich entlang der Roten Meer Küste und kann mit seinem grandiosen Wetter und blauem Meer jedes Jahr viele Tausende Touristen anlocken, die sich hier die verschiedensten Hurghada Sehenswürdigkeiten angucken wollen!

Vor allem für Taucher ist Hurghada ein absolutes Paradies, dass mit seiner bunten Unterwasserwelt überzeugt und der Möglichkeit Tieren wie Delfinen und Schildkröten näher zu kommen! Neben dem Meer gibt es aber noch viele andere Hurghada Aktivitäten zu entdecken, wie die Denkmäler der Stadt und die fantastischen Restaurants und Bars, die du an beinahe jeder Ecke finden wirst!

Hurghada Sehenswürdigkeiten

Giftun Island Nationalpark

Giftun Island - Hurghada Sehenswürdigkeiten
Giftun Island – Hurghada Sehenswürdigkeiten | Foto: /Depositphotos.com

Du bist ein Sonnenanbeter und ein Naturliebhaber? Dann sollte dich der Giftun Nationalpark sehr interessieren, denn hier kannst du beide deine Vorlieben genießen. Auf der einen Seite laden die wunderschönen Strände des Nationalparks zum Entspannen und Verweilen ein und auf der anderen Seite ruft die Natur und wartet nur darauf von dir erkundet zu werden.

Was sehr praktisch ist, ist die Möglichkeit eine Tour zu der Insel im Roten Meer zu buchen. So braucht man sich keine Sorgen um die Hinreise und Rückreise machen und hat aber auch mehr als genug Zeit den Nationalpark zu erkunden. 

Meerespark Mahmya Island

Strand auf Mahmya Island - Hurghada Sehenswürdigkeiten
Strand auf Mahmya Island – Hurghada Sehenswürdigkeiten | Foto: /Depositphotos.com

Schon am frühen Morgen legen die ersten Boote in Hurghada ab und machen sich auf den Weg zur Mahmya Island! Selbst unter allen anderen wunderschönen Hurghada Sehenswürdigkeiten und Stränden sticht Mahmya Island noch hervor. Die Insel bietet dir einfach einen ganz besonderen Strandtag mit einem Flair von Extraklasse!

Umgeben von weißen Sandstränden, mit feinsten Körnern und blauen, fast türkisem Wasser fühlt man sich beinahe wie in der Karibik. Natürlich ist die Insel sehr beliebt bei allen möglichen Leuten, denn es gibt gefühlt unendlich viele Möglichkeiten, was du hier machen kannst. Ob es nun sonnenbaden, Sandburgen bauen oder schwimmen ist, alles ist möglich. Und natürlich ist auch die Gegend, um die Mahmya Insel bekannt dafür ein grandioser Schnorchel- und Tauchspot zu sein! Also pack die Schwimmbrille bloß mit ein, schließlich willst du diese magische Unterwasserwelt nicht verpassen!

Orange Bay

Blick vom Anlegesteg auf Orange Bay - Hurghada Sehenswürdigkeiten
Blick vom Anlegesteg auf Orange Bay – Hurghada Sehenswürdigkeiten | Foto: /Depositphotos.com

Eine weitere sehr beliebte Sehenswürdigkeit Hurghadas, beziehungsweise ein sehr beliebtes Ausflugsziel ist das Orange Bay! Denn auch hier handelt es sich um eine Location, für die du am besten eine Tour buchst. Es ist Spaß und Entspannung garantiert und natürlich, wie eigentlich an jedem Strand von Hurghada darf die Schwimmbrille, die Flossen und ein Schnorchel einfach nicht fehlen. Wir können es echt nicht oft genug wiederholen, aber die Tauchgänge, die du hier im Roten Meer vor der Küste von Hurghada erleben kannst sind einfach unvergleichlich!

Marina von Hurghada: Yachten und Restaurants

Marina von Hurghada mit Segelbooten - Hurghada Sehenswürdigkeiten
Marina von Hurghada – Hurghada Sehenswürdigkeiten | Foto: /Depositphotos.com

Wenn du dir etwas mediterranen Flair am Roten Meer wünschst, dann sollte es dich nach Marina von Hurghada ziehen. Hierbei handelt es sich um einen pittoresken Hafen, der gesäumt ist von Geschäften, Restaurants, Cafés und Bars. Die verschiedenen Läden laden zum Shoppen und Erkunden ein und in einer der vielen Bars macht es unglaublich Spaß sich einen fruchtigen Cocktail zu bestellen und ihn bei dieser Kulisse zu genießen.

Im Hafen selbst kannst du die Hafenpromenade entlang flanieren, direkt am Wasser und einen Blick auf die vielen Yachten und Boote werfen, die hier erstmal verweilen.

Auch wenn Marina von Hurghada tagsüber schon unglaublich aussieht, solltest du hier auch definitiv entweder bis zum Abend bleiben oder erst am Abend kommen. Dann entfaltet sich unserer Meinung nach erst so richtig die romantische Atmosphäre dieser Hurghada Sehenswürdigkeiten. Mit den Lichtern der Boote und Geschäfte und der untergehenden Sonne kann man sich einfach nur in diesen Ort verlieben!

Hurghada U-Boot oder Panorama Boot

Einmal eine ganz andere Möglichkeit das Meer kennenzulernen ist mit einer Tour mit einem U-Boot. Ein Blick unter die Wasseroberfläche werfen zu können ohne dabei nass zu werden ist definitiv sehr praktisch, aber auch nicht für jeden etwas. Vor allem wenn du Probleme hast mit engen, geschlossenen Räumen würden wir dir eher von einer U-Boot Tour abraten. Wenn du aber damit klarkommst und keine Probleme damit hast, dann steht für dich ein einzigartiges Erlebnis in Sicht. 

Das U-Boot taucht in eine Tiefe von etwa 22 Metern ab und erkundet so den Meeresgrund und vor allem das bunte Treiben in dem noch viel bunteren Korallenriff.

Wenn das U-Boot nichts für dich ist, dann musst du aber auf eine spannende und interessante Bootstour nicht verpassen! Schließlich gibt es da immer noch das Panorama Boot von Hurghada. Ein halbes U-Boot, das aber komplett über dem Waser bleiben wird. Das Boot nimmt dich mit auf eine kleine, aufregende Tour durch das Rote Meer und du erhaschst dabei wundervolle Aussichten auf Hurghada und die Küstenregion.

Abdel Moneim Riad Moschee

Abdel Moneim Riad Moschee - Hurghada Sehenswürdigkeiten
Abdel Moneim Riad Moschee – Hurghada Sehenswürdigkeiten | Foto: /Depositphotos.com

Die Abdel Moneim Riad Moschee ist eine der größten und schönsten Moscheen der Stadt und eine wunderschöne Sehenswürdigkeit Hurghadas. Das muslimische Gotteshaus wurde, während der 1970er Jahre errichtet und ist bis heute eines der markantesten und auffälligsten Gebäude der Stadt! 

Besonders auffällig an der Moschee sind natürlich die beiden weißen, schon von weit weg sichtbaren Minaretten. Aber auch der von Granit gezierte Vorplatz ist äußerst faszinieren und schön anzusehen. Ob du tatsächlich in das Innere der Moschee blicken darfst, ist etwas Glückssache, da es einfach nicht immer möglich ist. Die Moscheewächter aber einmal zu fragen ist absolut kein Problem und bist du einmal im Inneren sind auch Fotos erlaubt!

Mosque El Mina Masjid

Die El Mina Moschee ist eine weitere wunderschöne Ägypten Hurghada Sehenswürdigkeit, die du nicht verpassen solltest. Die Moschee befindet sich beim Fischerhafen von Sekalle, der von dem Antlitz der Moschee förmlich dominiert wird. Die Moschee wurde über viele Jahre hinweg gebaut und wurde erst vor einem Jahrzehnt, im Jahr 2012 fertiggestellt. Seitdem ist die Moschee eines der neuen Wahrzeichen von Hurghada und den Titel wird auch keiner bestreiten! 

Die Moschee ist für Besucher außerhalb der Gebetszeiten eigentlich immer zugängig. Denk nur als Frau daran, dass du am besten schon mit etwas längerer Kleidung kommst. Aber auch so hast du immer die Möglichkeit am Eingang der Moschee ein Tuch zu erhalten, mit dem du auch das Haaren und wenn nötig Arme und Beine mit bedecken kannst.

Basar in der Altstadt von Hurghada

Auslagen auf dem Basar in Hurghada - Hurghada Sehenswürdigkeiten
Auslagen auf dem Basar in Hurghada – Sehenswürdigkeiten Hurghada | Foto: /Depositphotos.com

Der Basar in der Altstadt von Hurghada ist ein atemberaubendes Erlebnis und mit den meisten eher kleineren Bauernmärkten in Deutschland kaum zu vergleichen. Überall werden Waren angeboten und die Stadt scheint in den verschiedensten Farben zu erstrahlen. Ob frisches Obst oder Gemüse, Fisch, Fleisch oder Gewürze. Auf diesem Basar wirst du definitiv fündig. Selbst wenn du nichts brauchst, wirst du absolut nicht mit leeren Händen nach Hause zurückkehren! Der Basar ist eine tolle Erfahrung, die du auf jeden Fall einmal in Hurghada gemacht haben solltest!

Mini Egypt Park

Ganz Ägypten und seine Sehenswürdigkeiten zu erkunden wäre in einer sehr kurzen Zeit schon ziemlich schwierig, wenn nicht sogar unmöglich! Aber dafür gibt es den Mini Egypt Park in Hurghada. Eine großartige Attraktion bei der du etwa 60 Sehenswürdigkeiten des Landes in klein erkunden kannst. 

Der Park ist eine perfekte Alternative zu einem Museum und ist durch die sehr bildliche Darstellung auch gut geeignet für Kinder, die so auch auf ihre Kosten kommen können.
An nur einem Tag kannst du also von Hurghada nach Kairo nach Alexandria nach Luxor und wieder zurückreisen! Wir können den Park nur weiterempfehlen! Tickets gibt es hier*

Sand City Museum

Skulpturen im Sand City Museum - Hurghada Sehenswürdigkeiten
Skulpturen im Sand City Museum – Sehenswürdigkeiten in Hurghada | Foto: /Depositphotos.com

Das Sand City Museum in Hurghada ist eine noch relativ neue Sehenswürdigkeit Hurghadas und wurde erst 2013 fertiggestellt. In dem Museum werden viele verschiedene Skulpturen dargestellt, die aus Sand angefertigt wurden. Es ist das einzige Museum seiner Art in ganz Afrika und im Nahen Osten. 

Das Museum wurde in zwei Teile aufgeteilt. Es gibt einmal den historischen Teil mit Skulpturen wie der Sphinx und den moderneren Teil, indem Skulpturen aus Film und Fernsehen dargestellt werden! Die Ausstellung unter freiem Himmel ist sehr sehenswert und äußerst faszinierend!

Hurghada Aquarium & Hurghada Grand Aquarium

Die Unterwasserwelt und ihre Tiere sehen, ohne dabei nass werden zu müssen oder in ein U-Boot zu steigen? Ja auch das ist möglich! Im Hurghada Aquarium hast du die Möglichkeit vielen Unterwasserlebewesen ganz nah zu kommen und durch verschiedenste Infotafeln auch mehr über die verschiedenen Arten zu lernen. Besonders beliebt ist natürlich der Unterwassertunnel aus Glas. Wenn du hier für eine Weile stehen bleibst, kannst du Fische, Rochen und sogar Haie vorbeiziehen sehen! Eine tolle Erfahrung und Erinnerung die du hier sammeln kannst!

Action & Aktivitäten in Hurghada 

Aquapark: Jungle Aqua und Makadi Water World

Aqua Parks in Hurghada - Hurghada Sehenswürdigkeiten
Aqua Parks in Hurghada – Hurghada Sehenswürdigkeiten | Foto: /Depositphotos.com

Spaß für die ganze Familie ist garantiert im Jungle Aqua Park in Hurghada. Solltest du dich nach etwas Abwechslung vom Strand sehen und möchtest nicht immer überall nur Sand haben, dann ist dieser Wasserpark hervorragend für dich geeigent!

Egal ob du herkommst zum Entspannen oder um viel Spaß zu haben, hier geht wirklich alles! Über 35 Wasserrutschen erwarten dich, Wasserseen, Pools und ein hervorragendes Wellenbad!

Je nachdem wo und was du buchen solltest, werden die Tickets für einen mehrstündigen bis ganztägigen Aufenthalt um die 60 Euro kosten! Unserer Meinung nach ist der Park aber auch jeden Cent wert!

Ähnlich spaßig und spannend ist ein Besuch in dem Makadi Water World, was ebenfalls durch seine großartige Wasserlandschaft und Attraktionen glänzen kann. Es erwarten dich über 50 Rutschen jeglicher Art, kleine und große Schwimmbecken und eine leckere Gastronomie, um zwischen den Planscheinheiten sich etwas Energie anzufuttern!

Für einen Erwachsenen liegt der Preis für ein Tagesticket bei etwa 50 Euro!

Wüsten Safari mit Quads und Beduinenbesuch

Sehr beliebt: Eine Wüstensafari mit dem Quad - Hurghada Sehenswürdigkeiten
Sehr beliebt: Eine Wüstensafari mit dem Quad – Hurghada Sehenswürdigkeiten | Foto: /Depositphotos.com

Nervenkitzel und Spannung pur? Das war die Wüstensafari auf den Quads für uns! Eine total neue Erfahrung, die wir hier machen durften und die wir nur ebenfalls empfehlen können! Eine der spannendsten Hurghada Ausflüge die wir zusammen erlebt haben!

Vor dem Quad fahren brauchst du keine Angst haben, es ist echt einfacher als es am Anfang aussieht und du gewöhnst dich auch sehr schnell an die Fahrweise. 

Die Tour dauert etwa drei bis vier Stunden und führt dich direkt durch die Dünen bis hin in ein Beduinendorf. Dort angekommen kannst du köstlichen, traditionell zubereiteten Tee trinken und vielleicht auch ein paar Kamele zu Gesicht bekommen, die sich hier oft aufhalten! 

Je nachdem über welche Website du buchen wirst und wie weit im Voraus liegt der Preis meisten so bei 15 bis 20 Euro!

Kite-Surfen in Hurghada

Kite Surfen auf dem Roten Meer - Hurghada Sehenswürdigkeiten
Kite Surfen auf dem Roten Meer – Hurghada Sehenswürdigkeiten | Foto: /Depositphotos.com

Eine weitere Aktivität für dich, wenn du auf Adrenlin stehst und keine Angst vor Wind und Wasser hast! Kite-Surfen ist eine Kunst für sich, aber wenn man einmal gelernt hat, was zu tun ist, macht es echt unglaublich viel Spaß sich über das Wasser ziehen zu lassen.

Auch als Anfänger kannst du dich am Kite-Surfen versuchen. Es gibt viele Kurse*, die hier angeboten werden und du kannst in aller Ruhe die Grundlagen vom Kite-Surfen bei kompetenten Lehrern lernen.

Wenn du natürlich schon Erfahrungen mit dem Kite-Surfing haben solltest, dann lass dich nicht von uns aufhalten und such einen der vielen Strände in Hurghada auf, die sich perfekt für das Surfen eignen!

Delfin Watching & Schnorcheln im Roten Meer

Schnorcheln und Delfine beobachten gehört zu den bliebtestens Aktivitäten - Hurghada Sehenswürdigkeiten
Schnorcheln und Delfine beobachten gehört zu den bliebtestens Aktivitäten – Hurghada Sehenswürdigkeiten | Foto: /Depositphotos.com

Das Meer auf eigene Faust mit einem Schnorcheln zu erkunden kannst du natürlich überall. Möchtest du aber eine wirklich magische Erfahrung unter Wasser haben, dann können wir dir nur eine der Delfin-Touren empfehlen. Hier wirst du meistens mit ein paar anderen Personen etwas ins Meer herausgefahren zu Orten und Stellen, wo sich meistens viele Delfine aufhalten.

Dann heißt es nur noch Schnorchel dran und auf ins blaue Wasser!

Dies Delfin-Touren können zwischen 20 bis 60 Euro kosten. Es kommt hier ziemlich auf den Anbieter an, wie lange die Tour ist und auch welche Art von Boot genutzt werden wird!

Ausflugsziele rund um Hurghada

Luxor: Ein Tag im Tal der Könige

Die Spinxenallee in Luxor - Hurghada Sehenswürdigkeiten
Die Spinxenallee in Luxor – Hurghada Sehenswürdigkeiten | Foto: /Depositphotos.com

Der Name Luxor bedeutet ins deutsche übersetzt „Stadt der Paläste“ und macht diesem Namen auch alle Ehre! Vor vielen Jahrtausenden war diese Stadt nämlich ein Hauptsitz der Pharaonen. Ihre Blütezeit erstreckte sich ungefähr vom 16. Jahrhundert bis zum 11. Jahrhundert vor Christus. Während dieser Zeit entstanden viele der Gebäude, Denkmäler und Statuen, die du noch heute in dieser historischen Stadt sehen kannst!

Es ist ein unglaubliches gefühl durch die Straßen von Luxor zu laufen und zu wissen, dass so vieles vor so langer Zeit entstanden ist, dass man es sich kaum vorstellen kann. Der Gedanke, dass vor so vielen Jahren schon Menschen lebten und solche Bauten erschaffen haben, war für uns einfach faszinierend. Einen Tagestrip nach Luxor können wir dir dementsprechend nur empfehlen!

Pyramiden von Gizeh: Ein Tag in Kairo

Die gewaltigen Pyramiden von Gizeh - Hurghada Sehenswürdigkeiten
Die gewaltigen Pyramiden von Gizeh – Hurghada Sehenswürdigkeiten | Foto: /Depositphotos.com

Die Hauptstadt Ägyptens Kairo beherrbergt wohl eines der berühmtesten Wahrzeichen der ganzen Welt: die Pyramiden von Gizeh! Und auch wenn du bestimmt schon einmal Bilder von diesen mächtigen Bauten gesehen hast, ist es gar nichts im Vergleich zu der Realität, wo du tatsächlich sehen kannst, wie hoch diese Pyramiden tatsächlich sind. Neben den Pyramiden gibt es natürlich auch noch die Große Sphinx zu sehen, welche vermutlich um das 26. Jahrhundert vor Christus entstanden ist! Leider ist es rund um die Pyramiden auch sehr touristisch, aber ein Besuch lohnt alleine aufgrund der imposanten Pyramiden dennoch.

Aber Kairo ist nicht nur Gizeh und die Pyramiden! Die Großstadt im Herzen von Ägypten hat noch so viel mehr zu bieten. Von einer großartigen Skyline, zu tollen Restaurants und dem interessantem Ägyptischen Museum gibt es hier viel zu erleben! Solltest du also einen Tag frei haben in deinem Urlaub, können wir dir einen Tagestripp zu den wichtigsten Kairo Sehenswürdigkeiten nur ans Herz legen!

Wie gefährlich ist Hurghada?

Die Frage nach der Sicherheit des Urlaubs ist natürlich berechtigt, vor allem wenn man auf die letzten, zum Teil sehr aufregenden Jahre Ägyptens zurückblickt. Generell kann man aber sagen, dass sich die Lage im Land mittlerweile verbessert hat und Hurghada Stadt zählt auch zu einer der sicheren Städte in Ägypten.

Das heißt nicht, dass es vollkommen ungefährlich ist. Es ist immer noch ein großer Urlaubsort, weswegen Vorfälle wie Taschendiebstahl oder Trickbetrug an Touristen passieren kann. Wenn du aber auf dein Hab und Gut achtgibst und dich nicht in merkwürdige Gespräche verwickeln lässt, sollte eigentlich alles in Ordnung sein und du kannst deinen Ausflug in Hurghada in vollen Zügen genießen.

Anreise & Visum Hurghada

Die Anreise nach Hurghada Stadt ist eigentlich recht simpel und auch vor dem Visum brauchst du keine Angst haben! 

Nach Hurghada kommst du eigentlich über jeden größeren deutschen Flughafen, sprich München, Köln-Bonn, Berlin etc.. Natürlich kann es sein, dass du ein bisschen Fahrtzeit brauchen wirst, um zu einen der Flughafen zu kommen, aber das ist meistens mit dem Zug ganz einfach zu machen.

Am Flughafen angekommen, kannst du dort vor Ort dir dann auch das passende Visum für Ägypten, beziehungsweise Hurghada ausstellen lassen. Der Preis liegt in der Regel bei etwa 25 Euro, kann aber natürlich sich auch mal ändern. Auf jeden Fall ist so ein Visum nicht sündhaft teuer und wie erwähnt auch sehr einfach zu erhalten. Sobald Visum und Flugtickets vorhanden sind sollte dich auch nichts mehr von deinem Traumurlaub stoppen können!

Noch mehr Reisetipps für dich

Folge uns gerne auch auf unseren sozialen Kanälen, wie FacebookInstagram und Pinterest. Auf diesen Plattformen nehmen wir dich mit auf unsere aktuellen Reisen und zeigen dir magische Bilder & Videos und verraten unsere besten Reisetipps.

* In diesem Beitrag verwenden wir sogenannte „Affiliate Links“ (Werbelinks). Diese leiten dich zu Produkten und Dienstleistungen, welche wir dir zu 100% empfehlen können. Solltest du über diese Links etwas buchen/kaufen, erhalten wir als Dankeschön eine kleine Provision. Dir entstehen dadurch aber keine weiteren Kosten. Diese Werbeeinnahmen helfen uns all unsere Inhalte, Bilder und Videos völlig kostenfrei für dich anzubieten.

Das könnte dich auch interessieren

2 Gedanken zu „DIESE 17 GROßARTIGEN HURGHADA SEHENSWÜRDIGKEITEN DARFST DU NICHT VERPASSEN“

Schreibe einen Kommentar