LETTLAND SEHENSWÜRDIGKEITEN - 13 MAGISCHE ORTE & AUSFLUGSZIELE 4

Lettland ist eines der drei Baltkiumländer und liegt direkt zwischen Litauen und Estland. Lettland kann genau wie die anderen Staaten mit seiner mächtigen Natur überzeugen, die du im ganzen Land finden kannst, den wunderschönen Stränden an der Ostseeküste und natürlich den herzlichen Städten und Orten, die du hier entdecken kannst. Mach dich auf den Weg und erkunde all die verschiedenen Lettland Sehenswürdigkeiten, die auf dich warten.

Pflanzenflohmarkt der SPD Ginsheim-...
Pflanzenflohmarkt der SPD Ginsheim-Gustavsburg auf dem Ballou-Platz

Riga – Die schöne lettische Hauptstadt

Die Hauptstadt Lettlands ist Riga welche direkt an der Ostsee liegt, an der Mündung des Flusses Düna. Riga gilt als ein kulturelles Zentrum des Landes auf Grund der vielen Museen und Denkmäler, die du in der Stadt finden kannst.

Besonders schön anzusehen in Riga ist die Altstadt. Diese gehört auch zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist wunderschön und beeindruckend zugleich. Von Backsteingebäuden bis hin zu Holzhäusern scheint alles in dieser Stadt vertreten zu sein.

Neben der Altstadt an sich gibt es aber noch vieles anderes zu entdecken wie zum Beispiel den Rigaer Dom oder das prunkvolle Schwarzhäupterhaus. 

Bei einem Ausflug in die Stadt wirst du definitiv viele von Lettlands Sehenswürdigkeiten an einem Ort finden können.

Nationalpark Ķemeri – Spektakuläre Moorlandschaften

Für eine grandiose Zeit in Lettland wird der Besuch des Nationalparks Kemeri bei dir auf jeden Fall sorgen. Bei dieser Lettland Natursehenswürdigkeit handelt es sich vor allem um eine hübsche Moorlandschaft, die sich kilometerweit zu erstrecken scheint. Und obwohl du vielleicht denkst Moor ist gleich Moor ist dem nicht so. Die Moorlandschaft von Kemeri ist eine der diversesten die du finden kannst. Von Hochmoor, Grasmoor und Übergangsmooren gibt es alles.

Sehr zu empfehlen ist eine Wanderung mit der ganzen Familie durch den Park oder eine aufregende Radtour. Wenn du den Park morgens oder abends aufsuchst, lohnt es sich auch bei den Vogelbeobachtungstürmen vorbeizuschauen. Mit etwas Glück kannst du einen Blick auf die verschiedensten Vögelchen erhaschen.

Schloss Rundāle – Das Versailles des Baltikums

Schloss Rundale - Lettland Sehenswürdigkeiten
Schloss Rundale – Lettland Sehenswürdigkeiten | Foto: Ronalds Stikans/Depositphotos.com

Eine der beeindruckendsten und prunkvollsten Sehenswürdigkeiten Lettlands ist wohl das Schloss Rundale welches du im Süden von Lettland finden kannst.

Das Schloss erinnert in seinem Prunk und Baustil stark an das Schloss Versailles und auch der angelegte Landschaftsgarten soll an die französische Sehenswürdigkeit erinnern. 

Für Besucher ist vor allem der östliche Schlossflügel interessant, denn hier gibt es die vielen Räumlichkeiten, die du erkunden kannst. Darunter gibt es zum Beispiel den Goldenen Saal, den Weißen Saal und die Große Galerie. 

Außerdem gibt es noch das Schlossmuseum Rundale in welchem du viel über die Geschichte des Schlosses erfahren kannst. Das Museum dient gleichzeitig aber auch als eine Forschungsstation um sich mit der Kunst des Altertums auseinander zu setzten. In verschiedenen Ausstellungsräumen kannst du dementsprechend auch viele Kunstwerke begutachten.

Jūrmala – Lebendiger Badeort an der Ostsee

Eines der schönsten Lettland Highlights ist der Badeort Jurmala welcher jedes Jahr tausende Touristen anziehen kann im Sommer. 

Der wunderschöne lange Sandstrand ist bei den Besuchern und den Einwohnern der Stadt sehr beliebt und lädt dich nur dazu ein zu Entspannen oder bei warmem Wetter dich im Meer abzukühlen. 

Neben dem Strand gibt es aber auch noch viel in Jurmala selbst zu entdecken. Wenn es dir nach etwas Natur ist, ist der Dzintari Forest Park sehr zu empfehlen welcher im gleichnamigen Ortsteil von Jurmala liegt. Umgeben von Bäumen, die dir Schatten spenden, kannst du hier entspannt entlang spazieren. In der Stadt ist auch die Jomas Street sehr beliebt. Dabei handelt es sich um eine tolle Fußgängerzone, die von Restaurants und Cafés geziert ist. Nach einem langen Tag in der Stadt kannst du dich hier klasse hinsetzten und die Atmosphäre des Ortes bei gutem Essen genießen.

Liepāja – Historische Hafenstadt

Genauso beliebt wie Jurmala ist auch die Hafenstadt Liepaja welche ein weiteres großartiges Lettland Highlight für dich ist. Sie ist mit knapp 76.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt des Landes.

Liepaja bietet dir einen wundervollen langen und breiten Sandstrand. Der perfekte Ort für jeden Sommerurlaub!

Es gibt viele interessante und spannende Sehenswürdigkeiten in der Stadt zu entdecken. Zum Beispiel gibt es das Karosta Gefängnis, welches nicht das größte Gefängnis ist, aber trotzdem einen mächtigen und vielleicht auch erdrückenden Eindruck hinterlässt.

Sehr sehenswert in der Stadt ist die St Nicholos Orthodox Sea Cathedral, die mit ihrem prunkvollen Aussehen in der Stadt nicht zu übersehen ist. Und nicht zuletzt gibt es die Konzerthalle Great Amber die ebenfalls mit ihrem grellen roten Äußerem nur schwer zu übersehen ist.

Nationalpark Gauja – Grüne Wälder und tiefblaue Flüsse

Nationalpark Gauja - Lettland Sehenswürdigkeiten
Nationalpark Gauja – Lettland Sehenswürdigkeiten | Foto: Askolds Berovskis/Depositphotos.com

Mit dem Nationalpark Gauja kannst du eine weitere Natursehenswürdigkeit Lettlands von deiner Liste streichen, die du einmal gesehen haben solltest. Der Nationalpark ist der älteste und größte im Lande und wird durch seine natürliche Vielfältigkeit ausgemacht. Es gibt allerlei Quellen, Reliefformen und Landschaften im Park die du erkunden kannst.

Vor allem die Sandsteinfreilegungen im Park sind eine Besonderheit und der ganze Stolz des Parks. Man schätzt das Gestein auf etwa 350 Millionen Jahre ein und in diesem findest du auch die vermutlich größte Höhle im Baltikum (nach Volumen): die Gutmans Höhle.

Neben den Höhlen gibt es noch so viel mehr im Park zu sehen und zu unternehmen. Von Denkmälern wie Windmühlen und Burgen bis hin zu besonderen Tieren. Also nimm dir mal einen Tag Zeit und erforsche dieses besondere Fleckchen Erde.

Mauerburg Turaida – Gigantisches Museumsreservat inmitten von Wäldern

LETTLAND SEHENSWÜRDIGKEITEN - 13 MAGISCHE ORTE & AUSFLUGSZIELE 5
Mauerburg Turaida inmitten von Herbstwäldern – Lettland Sehenswürdigkeiten | Foto: Aleksej Antonjuk/Depositphotos.com

Ein Ort, an dem du viele Sehenswürdigkeiten Lettlands auf einmal sehen kannst, ist das Museumreservat Turaida in dem du die Geschichte des Landes bis ins 11. Jahrhundert zurückverfolgen kannst.

Auf dem Gelände gibt es mehrere Sehenswürdigkeiten und Attraktionen, die du dir definitiv anschauen solltest. Darunter fällt auf jeden Fall die im Jahr 1214 entstandene Mauerburg Turaida und die Kirche von Turaida. Des Weiteren solltest du auch den Volksliederpark besuchen und den Dainu-Berg, auf dem du verschiedenste Skulpturen betrachten kannst.

Und nicht zuletzt ist die Bebauung des Landgutes sehr interessant zu sehen, denn dort kannst du historische Gebäude finden, welche dir die Geschichte von Turaida näherbringen werden.

Sigulda – Höhlen, Burgen und Adrenalin pur

Sigulda ist ein großartiges Lettland Highlight und für jeden Abenteurer zu empfehlen. Sigulda ist umgeben von Lettland Sehenswürdigkeiten und versteckt auch einige in der Stadt selbst. 

Die Stadt ist unter anderem bei Wintersportlern sehr beliebt die ihren Urlaub hier in der „Lettischen Schweiz“ verbringen. Außerdem sehr spannend sind die Ruinen der Ordensburg, welche aus dem 13. Jahrhundert stammen. 

Durch die Lage der Stadt mitten im Gauja Nationalpark ist es von hier auch nicht weit zum Beispiel zu diesem und du kannst die beiden Sehenswürdigkeiten klasse miteinander verbinden. Außerdem gehört der Stadtteil Turaida zu Sigulda welchen du ebenfalls erkunden kannst mit seinen vielen Attraktionen.

Für Action sorgen in Sigulda unter anderem das Aerodium Sigulda, eine Anlage, in der du wortwörtlich das Fliegen lernen wirst oder auch die Seilbahn über den Nationalpark, der dir eine unglaubliche Aussicht auf diesen erlaubt.

Fluss Daugava/Düna

Der Fluss Düna ist ein 1020 Kilometer langer Strom, welcher auf den Waldaihöhen entspringt und durch den Dwinjesee fließt. Von dort aus fließt die Düna weiter durch den nördlichen Teil von Weißrussland durch Lettland hindurch, bis er in Lettlands Hauptstadt Riga in der Ostsee mündet.

Die Düna spielt für die Letten eine ganz besondere Rolle und wird deshalb von vielen auch „Mütterchen Düna“ oder „Schicksalsfluss“ genannt. 

Die Düna ist für Schiffe befahrbar und war viele Jahre lang ein wichtiges Transportmittel für die Städte entlang des Flusses. Heute ist es ein beliebtes Ausflugsziel, um sich an einer schönen Stelle am Ufer niederzulassen und zu entspannen und dabei die Natur genießen zu können.

Ventas Rumba – Der Breiteste Wasserfall in Europas

Ventas Rumba - Lettland Sehenswürdigkeiten
Ventas Rumba – Lettland Sehenswürdigkeiten | Foto: Uldis Zile/Depositphotos.com

Eine großartige Lettland Sehenswürdigkeit ist auch der Wasserfall Ventas Rumba. Es ist der breiteste Wasserfall von Europa und wenn du im Herbst oder Frühling anreist, hast du die Chance hier ein paar fliegende Fische zu sehen. 

Der Wasserfall ist nur etwa 1,8 – 2 Meter hoch, aber dafür ganze 110 Meter breit. Der Wasserfall ist von beiden Uferseiten aus gut sichtbar, aber eine besondere Aussichtsstelle hast du von der Ziegelbrücke aus, die über den Fluss Venta verläuft und etwa 200 Meter unter dem Wasserfall ist.

Bei den fliegenden Fischen handelt es sich ganz einfach um die Fische welche bereit sind zum Laichen und nun flussaufwärts schwimmen müssen zu den Laichstellen. Dabei müssen sie unter anderem den Ventas Rumba Wasserfall überqueren. Die Fische katapultieren sich mit aller Kraft aus dem Wasser heraus in der Hoffnung, dass sie hoch genug springen, um dieses Hindernis auf ihrer Reise zu überbrücken. Das Spektakel kannst du jedes Jahr wieder sehen und es wird immer unglaublich anzusehen sein und nie langweilig.

Cēsis – die besonders magische Kleinstadt

Burgturm von Cesis - Lettland Sehenswürdigkeiten
Burgturm von Cesis – Lettland Sehenswürdigkeiten | Foto: Diego Ivan Grandi/Depositphotos.com

Eine der schönsten Städte Lettlands ist die auf den ersten Blick unscheinbare Kleinstadt Cesis. Das Wahrzeichen der Stadt ist ihre mächtige Burgruine, die von einem Park umgeben ist. Zusammen kreieren die beiden Attraktionen eine unglaublich romantische und verwunschene Atmosphäre, die du einfach selbst erlebt haben musst.

In der Burg werden auf Anfrage sogar Theaterstücke vorgeführt bei der du auch eine Speise nach mittelalterlicher Rezeptur erhältst und ein Bier aus der Brauerei in Cesis. Die Brauerei von Cesis gehört zu den ältesten im ganzen Baltikum.

Neben der Burg ist eine weitere schöne Sehenswürdigkeit die Johanneskirche, welche im 13. Jahrhundert errichtet wurde und zur damaligen Zeit als die größte Kirche im ganzen Livland galt.

Nationalpark Slītere – Am Zusammenfluss von Ostsee und Rigaer Meer

LETTLAND SEHENSWÜRDIGKEITEN - 13 MAGISCHE ORTE & AUSFLUGSZIELE 6
Nationalpark Slitere – Lettland Sehenswürdigkeiten | Foto: Raimond Klavins/Depositphotos.com

Bei einem Urlaub in Lettland darf auch der Nationalpark Slitere nicht fehlen, ein absolutes Lettland Highlight. Der Nationalpark liegt auf der Halbinsel Nordkurland und wird von der Ostsee umgeben. 

Es hat sich über Jahrhunderte hinweg hier eine einzigartige Landschaft gebildet die aus Mooren und Feuchtgebieten, Laubwäldern und Borealwäldern besteht.

Der Park ist auf viele Wege für dich erkundbar. So gibt es viele Naturpfade, denen du zu Fuß folgen kannst, aber auch die Möglichkeit den Park mit dem Fahrrad oder dem Auto zu erkunden auf extra dafür angelegten Wegen.

Neben den ganzen natürlichen Besonderheiten und Schätzen die der Park zu bieten hat gibt es zum Beispiel die Fischerdörfer der Liven zu entdecken, die Dünenberge Kangaru oder die Blauen Berge.

Egal wonach dir auch ist. Im Nationalpark Slitere wirst du auf jeden Fall fündig werden.

Archäologische Park Āraiši – Alte Pfahlbauten & Siedlung im See

LETTLAND SEHENSWÜRDIGKEITEN - 13 MAGISCHE ORTE & AUSFLUGSZIELE 7
Park von Araisi – Lettland Sehenswürdigkeiten | Foto: Imants Ozolins/Depositphotos.com

Der archäologische Park von Araisi ist eine bedeutende und spannende Sehenswürdigkeit Lettlands. Hier kannst du nämlich die einzige befestigte Inselsiedlung in Europa finden die aus dem 9. – 10. Jahrhundert stammt. Sie ist ein einzigartiges Denkmal und eine der Hauptattraktionen des Parks. Neben der Burg gibt es aber noch viele weitere wichtige Funde.

Mit Hilfe der Funde können beinahe originalgetreue Rekonstruktionen von der Burg und den Wohnhäusern der Zeit entstehen. 

Im Besucherzentrum vom Park kannst du außerdem eine Dauerausstellung besuchen in denen verschiedene Ausgrabungsstücke gezeigt werden als Beweise für die Lebensweise der Menschen zur damaligen Zeit. Eine wirklich schöne Attraktion welche dich auf eine Zeitreise mitnimmt in eine schon sehr lange vergangene Zeit.

Zahlen und Fakten zu Lettland

Lettland hat insgesamt 1,9 Millionen Einwohner und eine Fläche von 64.500 Quadratkilometern. Wie die anderen Staaten des Balkans war das Land Teil der Sowjetunion, wurde aber schließlich 2004 in die Europäische Union aufgenommen.

Sehr interessant ist, dass viele der Letten nicht Christen sind, beziehungsweise keine enge Verbindung zu Gott haben. Stattdessen ist im Land der heidnische Glaube sehr stark verbreitet, was heißt das viele Bewohner also nicht einen Gott verehren, sondern stattdessen die sie umgebende Natur.

Auch ist Lettland eines der Länder mit dem besten Internetnetz auf der ganzen Welt und kann so genauso wie Estland mit einer großartigen Digitalisierung der Gesellschaft prahlen.

Noch mehr Reiseinspiration für dich

Folge uns gerne auch auf unseren sozialen Kanälen, wie FacebookInstagram und Pinterest. Auf diesen Plattformen nehmen wir dich mit auf unsere aktuellen Reisen und zeigen dir magische Bilder & Videos und verraten unsere besten Reisetipps.

* In diesem Beitrag verwenden wir sogenannte „Affiliate Links“ (Werbelinks). Diese leiten dich zu Produkten und Dienstleistungen, welche wir dir zu 100% empfehlen können. Solltest du über diese Links etwas buchen/kaufen, erhalten wir als Dankeschön eine kleine Provision. Dir entstehen dadurch aber keine weiteren Kosten. Diese Werbeeinnahmen helfen uns all unsere Inhalte, Bilder und Videos völlig kostenfrei für dich anzubieten.

Das könnte dich auch interessieren