Für Euch getestet. Zwei Wochen Dänemarkurlaub mit drei Generationen. So wird der Familienurlaub im Ferienhaus zum unvergesslichen Erlebnis.

FAMILIENURLAUB IM FERIENHAUS

Urlaub mit den Eltern im Ferienhaus? “Oh Gott” werdet ihr jetzt denken. Urlaub mit den Eltern und seiner Schwester? Doppel “Oh Gott”. Dazu noch das eigene Kind? Dreifach “Oh Gott”. Das war auch mein erster Gedanke, als mich meine Schwester vor ein paar Jahren mit genau dieser Idee ansprach. Fast forward ins Jahr 2019: Aus dem “Oh Gott” ist ein “Ja, unbedingt” geworden. Der Urlaub mit der Familie ist ein fester Bestandteil in der Urlaubsplanung geworden, und die gemeinsame Zeit während dieses Urlaubs gehört mittlerweile zu den wichtigsten Tagen im Jahr.

Damit es mit drei Generationen im Urlaub klappt, muss natürlich zum einem die Chemie untereinander stimmen, zum anderen braucht es Organisation, Rücksichtnahme und genug Raum, um auch mal ungestört ein Buch zu lesen. Wir haben daher von Anfang an auf ein Ferienhaus gesetzt, mit Aktivitätenraum und ausreichend Platz.

3 GENERATIONEN - 2 WOCHEN - 1 FERIENHAUS 1

FERIENHAUSGLÜCK MIT NOVASOL

In diesem Jahr sollte es wieder ein Ferienhaus von Novasol werden. Hier gibt es reichlich Auswahl an Ferienhäusern in ganz Europa, die unseren doch recht hohen Ansprüchen genügen (auch wenn wir immer Dänemark als unser Ziel haben). Ein Außenwhirlpool sollte wieder dabei sein, und mindestens 4 Schlafzimmer, ein Aktivitätenraum, Sauna ist ja eh Standard in Dänemark genau wie der Grill. Ein großes Grundstück hätten wir auch gerne, nicht zu weit vom Meer entfernt, und ja an die Nordsee sollte es dieses Jahr gehen. Und Und Und….

Bisher haben wir gute Erfahrungen mit Novasol gemacht, sowohl bei der eigentlichen Haussuche, als auch bei den Häusern selbst. Auch dieses Mal wurden wir nicht enttäuscht. Weder bei der Suche noch beim Haus selbst.

NOVASOL FERIENHAUSSUCHE

Die Suche ist sehr intuitiv und einfach zu bedienen und lässt keine Wünsche offen.

Bei der Suche lässt sich ganz leicht erstmal das Land festlegen dann natürlich der Reisezeitraum sowie die Anzahl der Personen.

Als weitere Filter stehen der Mietpreis, Art der Unterkunft, Anzahl der Bade- und Schlafzimmer sowie die Bewertung des Hauses zur Auswahl. Für wen die Lage wichtig ist, der kann hier auch noch die Entfernung zum Meer festlegen oder auch die genaue Ausstattung des Hauses (z.B. Schwimmbad).

Hat man alle seine Kriterien festgelegt, wird übersichtlich die Anzahl der Ferienobjekte angezeigt, inklusive des Preises für den gewählten Zeitraum. Wer möchte, kann hier natürlich nochmal die Details für jedes Haus nachgucken. Zudem sind zahlreiche Bilder, eine ausführliche Beschreibung und eine Karte mit Standort des Hauses vorhanden.

Die Hausbeschreibungen und Bilder der Häuser sind top, und wenn doch eine Frage offen ist, hilft der Chat schnell und unkompliziert weiter.

UNSER FERIENHAUS

Wir haben uns für ein Ferienhaus in Blåvand oder besser Ho, ca. 8km östlich von Blåvand, entschieden. Das Haus (Nr. P32648 in der Novasol Suche) bietet auf 130 qm Platz für bis zu 10 Personen, hat 4 Schlafzimmer und zwei Badezimmer. Das Haus ist recht neu, aus 2017, und sehr hell und modern eingerichtet, so dass wir uns gleich beim hereinkommen wohl gefühlt haben. Die Zimmer sind gefühlt auch etwas größer als sonst in den Ferienhäusern, die wir bisher hatten. Das Herz des Hauses bildet das kombinierte Küchen-Ess- und Wohnzimmer, das sehr geräumig ist und genug Platz für 10 Personen bietet.

Das Grundstück ist mit gut 2.300 qm sehr groß und bietet uns ausreichend Platz zum Spielen. Zudem gibt es eine Schaukel, Sandkasten und sogar eine Feuerstelle. Zudem befindet sich der Außenwhirlpool auf der Terrasse. Wir wissen direkt, hier kann man es sehr gut aushalten.

BLÅVAND

Blåvand oder besser Ho, ca. 8km östlich von Blåvand, wurde unser Ziel. Zum einen haben wir hier unser Wunschhaus von Novasol gefunden zum anderen gehört Blåvand zu den bekannteren Ferienorten in Dänemark. Blåvand etwas größer und hat mehr Einkaufsmöglichkeiten und einen schönen Strand zu bieten. Das schöne an Blåvand ist die lange Einkaufsstraße mit vielen Geschäften, Cafés und Restaurants. Als weiteres Highlight ist der Leuchtturm zu nennen. So wie die verschiedenen Strandabschnitte. Hier am Strand können die Kinder unbesorgt im Sand buddeln, wir können zusammen den Drachen steigen lassen oder einfach spazieren gehen.

3 GENERATIONEN - 2 WOCHEN - 1 FERIENHAUS 12

GEMEINSAME ZEIT IM FERIENHAUS

Ich hatte es Eingangs schon erwähnt, die gemeinsame Zeit während unseres Urlaubs mit der Familie ist wichtig. Das beginnt schon beim Frühstücken: Wir decken gemeinsam den Tisch. Nach und nach spielen sich die Abläufe ein und während der eine Kaffee kocht, holt der nächste die Teller aus den Schrank und wiederum ein Dritter holt schon einmal Wurst und Marmelade. Während jeder sein Lieblingsfrühstück zu sich nimmt, machen wir Pläne für den Tag. Die Kinder wollen am liebsten den ganzen Tag in den Whirlpool oder mit den Eltern spielen, der nächste möchte unbedingt noch shoppen und wieder jemand einen Ausflug oder zwei machen. Damit jeder zu seinem Recht kommt, ist etwas Planung und Rücksichtnahme unerlässlich.

So verbringen wir die Vormittage meistens mit gemeinsamen Ausflügen an den Strand oder einen der umliegenden Küstenorte (dazu später mehr). Nachmittags wieder im Haus angekommen, ist es meist Zeit für eine Runde Wikingerschach (auch bekannt als Kubik), einen Kaffee, Fußball spielen im Garten oder auch ein Buch lesen. Und auch der Whirlpool sollte nicht zu kurz kommen. Das war besonders für die Kinder ein wichtiger Tagespunkt, der auf keinen Fall ausgelassen werden durfte.

Der Abschluss des Tages bestand, wie sollte es anders sein, immer aus dem gemeinsamen Abendessen. Für uns ist das immer eine gute Gelegenheit, den Tag noch einmal Revue passieren zu lassen und vielleicht auch schon ein paar Ideen für den nächsten Tag zu besprechen.

Wenn es draußen dunkel wurde, haben wir noch unseren Aktivitätenraum genutzt. Hier konnten die Kinder ihre Eltern in Billard, Airhockey oder Tischtennis besiegen. Etwas anderes wurde nicht geduldet. 😉 Der eine oder andere ließ sich zudem noch zu einer Runde Cluedo oder Mensch ärger dich nicht hinreißen. Egal was wir gespielt haben, es wurde sehr viel gelacht und jeder merkte wie schön doch diese gemeinsame Zeit ist und wie sehr sie jeder sichtlich genoss.

AUSFLÜGE IN DIE UMLIEGENDEN ORTE

VEJERS STRAND, HENNE STRAND & HVIDE SANDE

Dass man nicht jeden Tag komplett im Novasol-Ferienhaus verbringt, ist klar, aber es ist schön, einen Rückzugsort bzw. eine “Homebase” zu haben, der genügend Platz und Möglichkeiten für alle bietet, um auch bei schlechtem Wetter hier Zeit zu verbringen.

Ausflüge sind aber immer ein fester Bestandteil unseres Programms – in der Gegend um Blavand warten überraschend viele schöne Städtchen, Hafendörfer, Küstenradwege, Museen und natürlich die Natur darauf, entdeckt zu werden.

Da das Wetter so gut ist, verbringen wir natürlich viel mehr Zeit im Garten und am Strand von Blåvand, als in unserem Ferienhaus. Aber auch Ausflüge nach Vejers Strand, Henne Strand, Hvide Sande und Sondervig stehen auf dem Programm.

Vejers Strand und Henne Strand sind typische Dänische Küstenorte mit einer kleinen Einkaufsstraße, Cafés und Restaurants, aber vor allem viel Strand und viele Ferienhäuser. Eine willkommene Abwechslung, um nicht 14 Tage lang immer in den gleichen Ort oder an den gleichen Strand zu fahren.

Sowohl Hvide Sande als auch Sonderweg liegen nördlich von Blåvand, ca. eine Dreiviertel Stunde bis Stunde mit dem Auto entfernt. Hvide Sande haben wir schon im September 2017 einmal besucht und die Region erkundet und einen ausführlichen Bericht “HVIDE SANDE – Denmarks Beautiful West Coast” dazu geschrieben.

3 GENERATIONEN - 2 WOCHEN - 1 FERIENHAUS 28
DCIM\100MEDIA\DJI_0271.JPG

SONDERHO AUF FANÖ

Ein weiterer Ausflug führte uns auf die Insel Fanö, genauer gesagt nach Sonderho. Diese Insel südlich von Blavand erreichen wir nach kurzer Fährfahrt von Esbjerg aus. Es ist noch früh und sehr ruhig als wir in Sonderho ankommen.

Wir starteten am Hafen von Sonderho und erkunden Schritt-für-Schritt sämtliche Straßen und Wege dieses kleinen Ortes. Nach einer kurzen Kaffeepause geht es weiter zur alten Mühle von Sonderho. Diese steht am Ortsrand und ist sowohl von innen als auch außen ein echter Hingucker. Natürlich statten wir auch dem Strand und den Dünen in der Nähe von Sonderho einen kurzen Besuch ab. Auf dem Rückweg nutzen wir die Wartezeit für die Fähre, um ein paar Blicke in den Ort Nordby zu werfen. Wir stellen fest, dass dieser sehr niedlich und schön ist und beschließen, hier ein anderes Mal mehr Zeit zu verbringen.

LEGOLAND BILLUND

Das Highlight für die Kinder ist ein Tagesausflug ins Legoland in Billund, das ca 1. Stunde von Blåvand entfernt ist. Natürlich sind wir an diesem Tag nicht die einzigen im Legoland, doch den Kindern macht das Warten an den verschieden Fahrgeschäften nichts, zu groß ist die Freude auf die Fahrt. Die Väter sollen und wollen mit den Kindern die verschiedenen Attraktionen ausprobieren, und wir haben jede Menge Spaß.

HOME SWEET HOME

So vergehen die Tage wie im Flug und plötzlich merken wir, dass 14 Tage Urlaub vorbei sind. “Ich will noch nicht nach Hause” hören wir die Kinder sagen, und manch Erwachsener denkt sich das gleiche. Doch es nützt nichts. Irgendwann endet auch der schönste Urlaub.

So machen wir uns nach 14 Tagen Ferienhausglück mit Novasol in Blavand schweren Herzens auf den Heimweg. Gleichzeitig freuen wir uns jetzt schon auf die nächste Familienzeit im nächsten Jahr: 3 Generationen – 2 Wochen – 1 Ferienhaus – Reloaded.